Was frisst der Bär im April im Fluss? Wo verkriechen sich die Feuerwanzen im Februar? Und mit wem streitet der Dachs im September? Fast 50 Tiere gibt es in Emilia Dziubaks Wimmelbuch "Ein Jahr im Wald" zu entdecken, und das in zwölf Monaten. Das heißt, die kleinen Leser lernen nicht nur - dank Kurzbeschreibungen auf der ersten Doppelseite - verschiedene Arten kennen und haben viel zu sehen, sondern auch die zwölf Monate. Und zur Belohnung gibt es am Ende auch noch ein großes Labyrinth. Das Ganze in naturnahen gedeckten Farben gezeichnet und mit ein paar kleinen Gags ausgestattet. Empfehlenswert.

Emilia Dziubak: Ein Jahr im Wald
Ars Edition; 32 Seiten; ab 3 Jahren; 13,40 Euro