KLEINE ZEITREISEN-NUSS NRO. 367. Erbeten sind LESERBEITRÄGE (Einsendeschluss: 27. Feb.) zum THEMA: Stift St. Florian - geistliches und geistiges Zentrum. Spezialfragen: Welches Märtyrergrab liegt eventuell bei der Stiftskirche? In welcher Zeit wurzelt das Stift? Welchem Orden gehört es seit wann? Hat dieser Bezug zu Martin Luther? Neben F. Kurz waren welche Historiker dem Stift verbunden? Und welcher große Komponist? Lebte der Stifts-Namensgeber in St. Pölten? Welcher Wahl-St. Pöltner verewigte sich im Stiftsbau?

WIEDERHOLUNG DER ZEITREISEN-NUSS NRO. 366

1. FRAGE: Wann lebte Henri Rousseau? War der naive Maler auch ein naiver Mensch?

Für Tüftler: Wie heißt sein Bild aus 1909 mit einem innigen Paar? War Picasso Freund R.s?

2. FRAGE: Wer sind heute die wichtigsten Träger des Rettungswesens in Österreich?

Für Tüftler: Wann erhielt Wien Rettungsstellen? Half J. v. Mundy? Gab es "Rettungskrieg"?

3. (ORCHIDEEN-)FRAGE: Wann schuf Maria Theresia nahe Wr. Neustadt welche Kolonistensiedlung? Aus welchem Gebirgsland kamen Siedler? Welcher Mangel traf sie am härtesten? Welche Vorteile bot man den Siedlern? Wer stiftete ihre Kirche? Wann wurde der Ort eigene Gemeinde mit welchem Wappen? Wie forstete man die Gegend auf?

ZUSATZORCHIDEE zur Ernährung in k.k. Landen: Im 18. Jh. bot welche Pflanze neue Nahrung? Ca. wann fing ihre Nutzung an? Setzte man Straßenbäume als Lebensmittelspender?

ZEITREISENLOTTO:Nussknackern winkt ein Buchpreis. (Teil-)Antworten zu Nuss Nro. 366 sollen bis Montag, dem 30. Jänner, einlangen. Kennwort:ZEITREISEN. Post: "Wiener Zeitung"/Prof. Alfred Schiemer oder Mag. Andrea Reisner, MQM 3.3, Maria-Jacobi-Gasse 1, 1030 Wien. Fax: (01) 206 99-433. E-Mail: alfred.schiemer@wienerzeitung.at/ andrea.reisner@wienerzeitung.at