Liebe Leserinnen,

liebe Leser,

aus Anlass von "100 Jahre Republik" hat die "Wiener Zeitung" Sie seit Jahresbeginn eingeladen, uns Ihre ganz persönlichen Erlebnisse zu den großen und kleinen Meilensteinen der Geschichte unseres Landes zu erzählen. Das Echo war gewaltig, hat uns doch seitdem eine Vielzahl an wunderbaren Geschichten und Erlebnissen erreicht. Mehr als 200 Anekdoten konnten wir auf bislang 46 Seiten veröffentlichen. Dafür möchte ich mich auf das Herzlichste bedanken!

Aber wir sind längst nicht fertig. Noch immer erreichen uns Erinnerungen, die es wert sind, veröffentlicht zu werden. Also werden wir die Serie "100 Jahre Republik" auch 2019 fortsetzen. Ich bin sicher, diese Entscheidung ist in Ihrem Sinne, und hoffe, Sie bleiben uns weiter verbunden - als Leserin und Leser wie auch als Autoren Ihrer Erinnerungen und Erlebnisse.

Ihr

Walter Hämmerle, Chefredakteur