Brexit

Der 31. Jänner 2020 war ein historischer Tag: Zum ersten Mal in der Geschichte der Europäischen Union hat ein Mitgliedsstaat die EU verlassen. Am 24. 12. folgte die Einigung auf einen neuen Handesvertrag zwischen dem UK und der EU.

Ein WZ-Schwerpunkt zu den aktuellen Entwicklungen - mit Hintergründen, Analysen, Reportagen und Kommentaren.

Bild zu To deal or not to deal?
Brexit
To deal or not to deal?

Großbritannien legt Pläne für EU-Austritt ohne Abkommen vor.

Bild zu Regierung will EU-Arbeitnehmer im Land halten
Brexit
Regierung will EU-Arbeitnehmer im Land halten

2,3 Millionen sind in personalintensiven Branchen beschäftigt.

Bild zu Totalversagen
Leitartikel
Totalversagen

Bild zu Parlament erzwingt Veto-Recht über Brexit-Abkommen
Großbritannien
Parlament erzwingt Veto-Recht über Brexit-Abkommen

Die britischen Abgeordneten haben sich beim Veto-Recht über das Brexit-Abkommen gegen die Regierung durchgesetzt...

Bild zu "Auf das Schlimmste vorbereiten"
Interview
Interview
"Auf das Schlimmste vorbereiten"

Der Deloitte-Chefökonom in London glaubt weder an einen harten Brexit noch an ein zweites Referendum.

Bild zu Eine Grenze, die keine sein darf
Brexit
Eine Grenze, die keine sein darf

Großbritannien will eine neuerliche Abschottung von Irland verhindern. Vor allem aus politischen Gründen.

Bild zu Britannia weint
Gastkommentar
Britannia weint

Wie die Bevölkerung und die Politik auf der Insel mit Verlusten umgehen.

Bild zu Merkel: Kein verzögerter Brexit
Großbritannien
Merkel: Kein verzögerter Brexit

Endergebnis: Tories verloren 13 Mandate, Labour kommt auf 262 Sitze.

Bild zu "Allein und nackt"
Großbritannien
"Allein und nackt"

Wie seine Vorgänger kämpft auch Labour-Chef Corbyn mit feindseligen Medien und der Entfremdung der Stammwähler.

Bild zu Nur ein Blechschaden
Brexit
Nur ein Blechschaden

WKO-Wirtschaftsexperte Christian Kesberg bricht angesichts des Brexit nicht in Panik aus.

Bild zu Österreich will vom Brexit profitieren
EU
Österreich will vom Brexit profitieren

Die EU-Arzneimittelagentur sucht ein neues Zuhause - obwohl der Vertrag noch bis 2039 läuft.

Bild zu Scheidung auf britisch
Video
Brexit
Scheidung auf britisch

Der Brexit ist beschlossen, doch so einfach wird es nicht. Der Fahrplan zum Austritt aus der Union als Video.

Bild zu Startschuss zum Brexit - und die Sektkorken knallen
Brexit
Startschuss zum Brexit - und die Sektkorken knallen

"Befreiungstag" für die Brexiteers, Jubel bei den Boulevardmedien - der Brexit ist jetzt offiziell...

Bild zu "Danke und auf Wiedersehen"
Brexit
"Danke und auf Wiedersehen"

In den Austrittsverhandlungen mit Großbritannien wollen die anderen 27 EU-Staaten ihre Einheit bewahren.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren