Der Comic rückt nicht nur die falschen Bilder vom Großvater, der im Krieg "nur ein Fahrer" war, zurecht, in seinen verstörenden Bildern und poetischen Dissonanzen ist er schließlich auch eine erschütternde Hommage an die Opfer, die mit der Geschichte des Großvaters unheilvoll verknüpft sind.