Die Wiener Zeitung "Future Challenge 2018/19" geht in die Zielgerade. Den gesamten April über standen die 74 eingereichten Videobeiträge von Schulen aus ganz Österreich auf youtube.com/wienerzeitung zum Ansehen und "Liken" bereit. Das Voting ist nun abgeschlossen – und die Shortlist der beliebtesten 10 Beiträge steht fest:

· VBS Augarten: Open your eyes. Vote!

· ORG Schulwestern: Wir für Europa – Europa für uns.

· HAK Sacré Coeur: …weil uns die Zukunft nicht egal ist.

· BRG Innsbruck: Get Ready For …

· HTL St. Pölten: Mein Handeln – meine Zukunft.

· BAFEP21: #Europa.is.ma.ned.wurscht

· HBLVA Graphische 1140: With or without EU

· BRG Innsbruck: Deine Stimme für die Zukunft Europas

· BRG Innsbruck: Mission (Im)possible

· BRG Wels: Das erste Mal im Wahllokal

Diese zehn Beiträge gehen nun in die nächste Runde und werden bis 22. Mai von unserer fachkundigen Jury bewertet.

Jurymitglieder:

Alexander Eppler, WKW, Bildungsbeauftragter, Paul Poet, Regisseur, Journalist, Medienwissenschaftler und Autor, Marijana Stoisits, Geschäftsführerin Vienna Film Commission, Benedikt Weingartner, Moderator und Journalist (Europa : DIALOG)

Redaktionspreis:

Auch jene Videos, die es nicht in die Top 10 geschafft haben, haben eine Chance auf einen Preis. Wie bereits im Vorjahr, stellt auch heuer wieder die Wiener Zeitung eine "Redaktions-Jury", die basierend auf journalistischen Kriterien einen Special Award – den Redaktionspreis – verleiht. Es bleibt also für alle Teilnehmer bis zum Schluss spannend!