Rockin' the iPhone..
Rockin' the iPhone..

Das Programm überträgt die Idee von Guitar Hero aufs iPhone. Songs wie Smoke on the Water oder Message in a Bottle müssen mit einer Gitarre auf dem Bildschirm "begleitet" werden, wobei in erster Linie Schnelligkeit gefragt ist.

Etwas Rhythmusgefühl ist durchaus auch von Vorteil, und trotz des Namens kann man als alternatives Instrument das Schlagzeug wählen.

Gespielt wird die virtuelle (viersaitige) Gitarre freilich mit dem Daumen. Und mit dem muss man auch die ebenfalls von Guitar Hero übernommene Star Power-Funktion einschalten, die für Showeinlagen und Extrapunkte sorgt. Das Umschalten stört freilich den Spielfluss und sollte bei einem Update besser gelöst werden.

Eng am Vorbild

Wie beim großen Vorbild gibt es auch beim iPhone-Spiel Misstöne bei Fehlern und bessere Gigs als Belohnung für gelungene Konzerte. Auf weitere Lieder hofft man allerdings vergebens.

Guitar Rock Tour 1.37, iPhone App von Gameloft, 3 Euro