Auch du kannst erfolgreich sein, du musst nur vorher rausfinden, wer du bist, meint Gary Vaynerchuk. - © Gary Vaynerchuk
Auch du kannst erfolgreich sein, du musst nur vorher rausfinden, wer du bist, meint Gary Vaynerchuk. - © Gary Vaynerchuk

Nicht reden, sondern machen. Smart und laut sein. Den eigenen Wert erkennen und vermarkten. Nonstop. Das lebt Gary Vaynerchuk alias GaryVee. Er ist der US-amerikanische Internetguru, wenn es um die perfekte Eigenvermarktung geht. Man mag ihm Erfolgsbetrunkenheit ankreiden und dass sein geschwollenes Geschwafel ohnehin nur im Internet greift. Fakt ist, dass er schwere Arbeit leistet. Seine Karriere als millionenschwerer Unternehmer, ausgebuchter Coach für Einzelpersonen und Unternehmer ("Hire me to speak") und Investor ist minutiös geplant. Vaynerchuk überlässt nichts dem Zufall, Witze macht er auf eigene Kosten und falls er sich auch ständig wiederholt, geht er sicher, dass seine Message ankommt.

"Mit 50 Jahren ist es nicht vorbei. Wenn es in dir ist, ist es da. Hol es raus. Steh doch früher auf. Stell deinen Wecker auf 4 Uhr. Wenn du die richtige DNA hast, dann schaffst du mit 72 genauso viel wie mit 22. Unternehmertum muss nicht in deiner Familie liegen. Der Markt akzeptiert deinen Erfolg, egal wer du bist. Der Kuchen ist für alle da. Mit 50 kannst du die restlichen 40 Jahre noch immer tun, was dir wirklich Spaß macht. Lerne Instagram, höre auf mit Entschuldigungen. Autofahren hast du ja auch gelernt. Also lauf nicht vor dir selbst davon. Erkenne dich selbst und maximiere es".

Wenn sie ihm immer noch nicht glauben, schauen sie ihn sich im Internet an. GaryVee läuft sprichwörtlich auf allen Kanälen. Snapchat, Youtube, Facebook, Instagram. Aber worum geht es wirklich?

Irgendwann Kaviar essen

Der Alltag wandert auf das Smartphone. Man nennt diese Entwicklung "Mobile Shift". Auf und mit dem Handy sind unzählige Selbstverwirklichungs- und Selbstvermarktungsstrategien möglich. Was auch heißt, dass sich mit den Sozialen Medien je nach individuellen Talenten und Engagement recht viel Geld verdienen lässt. Der Vorteil: Man kann zeit- und ortsungebunden arbeiten und ist für das eigene Fortkommen ausschließlich selbst verantwortlich. Der Nachteil: Die Konkurrenz ist groß und der Weg steinig. Auch kann es eine Weile dauern, bis die ersten Früchte harter Arbeit reif sind. GaryVee formuliert das so: "Für 24 Monate Scheiße essen, tun was du liebst und deine Stärken zu Geld machen. (…) Für den Rest deines Lebens gibt es dann Kaviar."