Pensionen

Das Arbeitsleben endet, die Pension beginnt. Rund zwei Millionen Menschen bekommen jeden Monat ihre Pension überwiesen. Doch wer bezahlt den Ruhestand? Das Geld kommt vom arbeitenden Teil der Bevölkerung: Sie finanzieren die Pension der Älteren und sichern sich gleichzeitig selbst Ansprüche.

Doch der Druck auf das Pensionssystem wird immer größer: Demografische Entwicklungen, die Schere zwischen Frauen- und Männerpensionen, kürzere Arbeitszeiten und eine hohe Altersarbeitslosigkeit stellen große Herausforderungen dar.



In diesem Thema finden Sie Hintergründe, Analysen und Kommentare zum Thema Pensionen.

Bild zu Bund muss bis 2026 fünf Milliarden Euro mehr zu Pensionen zuschießen
Pensionsgutachten
Bund muss bis 2026 fünf Milliarden Euro mehr zu Pensionen zuschießen

Neue Kommissionsgutachten alarmieren Sozialminister: Mehr Bezieher und höhere Durchschnittspension steigern Kosten.

Bild zu Pensionszuckerln kosten 900 Millionen Euro extra
Rentensystem
Pensionszuckerln kosten 900 Millionen Euro extra

Der Budgetdienst des Parlaments hat die Zusatzkosten vor allem durch die stärkere Pensionserhöhung bis 2022 berechnet.

Bild zu Pfusch bei der Pensionserhöhung
Ruhestand
Pfusch bei der Pensionserhöhung

Selbstständige in Pension benachteiligt. Neos sieht System bei Pannen des Sozialministeriums.

Bild zu Beim Pensionsalter "auf lange Sicht" handeln
Budget
Beim Pensionsalter "auf lange Sicht" handeln

PVA-Generaldirektor Pinggera sieht jede Menge neuer Herausforderungen.

Bild zu Statt Kur verstärkt individuelle Rehabilitation
Pensionen
Statt Kur verstärkt individuelle Rehabilitation

Die Pensionsversicherungsanstalt stellt zur Vermeidung von Berufsunfähigkeit die Betreuung um.

Bild zu Forderung nach Stärkung der Betriebspensionen
Altersvorsorge
Forderung nach Stärkung der Betriebspensionen

Kostelka, Korosec und der Fachverband fordern mehr steuerliche Vorteile für Firmenpensionen.

Bild zu Kein Grund für weitere schmerzliche Einschnitte
Gastkommentar
Kein Grund für weitere schmerzliche Einschnitte

Der Vorsitzende der Pensionskommission stachelt zum Abschied wieder einmal eine Pensionsdebatte an.

Bild zu 1,1 Milliarden für Pensionserhöhung
Pensionen
1,1 Milliarden für Pensionserhöhung

Pensionskommissionschef Pöltner bleibt nach Rücktritt längstens bis Jahresende.

Bild zu Chef der Pensionskommission geht aus Protest
Rücktritt
Chef der Pensionskommission geht aus Protest

Leiter Walter Pöltner hat nach neuer gestaffelter stärkerer Pensionserhöhung der Regierung für 2022 die Nase voll.

Bild zu Was das Pensionssystem ins Wanken bringt
+Grafik
Pensionen
Was das Pensionssystem ins Wanken bringt

Geht sich für uns noch eine Pension aus? Ja, beruhigen Ökonomen. Doch der Druck auf das Pensionssystem wird größer.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren