DLA Piper. Die Anwaltskanzlei DLA Piper hat vier neue Senior Associates. Mit den kürzlich eingetragenen Rechtsanwältinnen Veronika Appl und Martina Peric sowie den Rechtsanwälten Christoph Schimmer und Ivan S. Males werden insbesondere die Praxisgruppen IPT (Intellecutal Property & Technology), Corporate und Finance & Projects verstärkt.

CHSH. CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati hat die CA Immo beim Verkauf des größten Hotels in Ljubljana, dem Austria Trend Hotel, an ein Joint-Venture, bestehend aus dem slowenischen Asset Manager KD Sladi und dem deutschen Immobilien-Unternehmen Peakside Capital, rechtlich beraten. Das CHSH-Team wurde von Mark Krenn (Real Estate Transactions) geleitet und kooperierte mit dem lokalen slowenischen Anwalt Vid Leskovec und dessen Team.

Binder Grösswang. Regina Kröll (36) und Wolfgang Guggenberger (32) verstärken seit Anfang Februar 2019 als Rechtsanwälte das Team von Binder Grösswang. Regina Kröll kam 2015 als Rechtsanwaltsanwärterin zu Binder Grösswang. Seither unterstützt sie das Regulatory Team rund um Partner Johannes Barbist. Wolfgang Guggenberger begann seine Karriere 2013 als Rechtsanwaltsanwärter bei PHH Rechtsanwälte in Wien und ist seit 2018 Teil des Corporate/M&A-Teams von Binder Grösswang. Er unterstützte das Team rund um Managing Partner Thomas Schirmer mit einem Fokus auf die Bereiche Gesellschaftsrecht, M&A sowie Private Equity und Venture Capital Investments.

Urheberrecht. Im Linde Verlag ist das Praxishandbuch Urheberrecht in der 2. Auflage erschienen. Urheberrechts-Experte Meinhard Ciresa widmet sich darin den aktuellen Fragen, die es im Zusammenhang mit Copyrights und Plagiaten zu bedenken gilt, unter anderem, ob sich eigene Werke vor ungewollter Fremdverwendung überhaupt noch schützen lassen. Der Autor deckt auch populäre Irrtümer auf und stellt anhand von Fallbeispielen aus der Gerichtswelt elementare Grundsätze des Urheberrechts dar. Das Buch hat 312 Seiten und kostet 58 Euro.

www.lindeverlag.at

Digitale Recherche. Die Österreichische Gesellschaft der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer (ÖGSW) veranstaltet am 4. und 5. März 2019 in Wien den Steuer-Workshop "Digitale Recherche-Tricks von Klaus Wiedermann". Referent Wiedermann vermittelt den Teilnehmern, wie sie sich in vielen Fällen unzählige Recherchestunden von Assistenten und Steuerberatern sowie die aufwendige Detailrecherche nach passenden BFG- und VwGH-Erkenntnisse in den zahlreichen bekannten Datenbanken ersparen. Im Workshop werden in der Steuerpraxis aktuell bedeutende BFG- und VwGH-Erkenntnisse sowie BMF-Erlassmeinungen zur Immobilien- und Kapitalvermögensbesteuerung mit dem mitgebrachten Handy/Smartphone effizient gesucht.

International Arbitration. Manz Verlag Wien, Stämpfli Verlag und C.H.Beck haben das Austrian Yearbook on International Arbitration 2019 herausgebracht. Das Werk hat 660 Seiten und kostet 190 Euro.

www.manz.at