PHH Rechtsanwälte. PHH Rechtsanwälte wurden von Women in Law und der Vereinigung Österreichischer Unternehmensjuristen (VUJ) mit dem Promoting-the-Best-Award in der Kategorie "Women in Law 21st Century Rechtsanwaltskanzlei" ausgezeichnet. Nominiert war die Kanzlei in zwei weiteren Kategorien - "Konzipient des Jahres" und "Women in Law Kanzlei". Beim heuer dritten Promoting-the-Best-Award wurden erstmals Rechtsanwaltskanzleien ausgezeichnet, die Väterkarenz für Rechtsanwälte und Selbständige fördern. PHH Rechtsanwälte überzeugte in dieser Kategorie die fünf-köpfige Jury und holte sich den Sieg. Nominiert waren zudem Dorda Rechtsanwälte und SCWP Schindhelm.

Freshfields Bruckhaus Deringer. Die internationale Anwaltskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer lud am 14. Oktober 2020 zur ersten Ausgabe ihres neuen Eventformats "FinTech Open House". Keynote Speaker war Georg Hauer, General Manager DACH und Nordeuropa der "Challenger-Bank" N26. Hauer sprach über das Geschäftsmodell von N26, den Einfluss von Covid-19 auf die digitale Transformation und Zukunftsperspektiven der Digital Finance. Im Anschluss lieferten die beiden Banken- und Kapitalmarktexperten Friedrich Jergitsch und Stephan Pachinger Einblicke zur Digital Finance- und Retail Payments Strategie der EU sowie zur aktuellen Diskussion um einen digitalen Euro.

DLA Piper Weiss-Tessbach. Die internationale Anwaltskanzlei DLA Piper Weiss-Tessbach hat die GG Group (Gebauer&Griller) bei der Ausgliederung der Aufzugssparte im Rahmen der bereits vor der Covid-19-Krise gestarteten strategischen Konsolidierung der GG Group beraten. Der neue Eigentümer wird die Aufzugssparte unter "Geba Cables" weiterführen.