Cerha Hempel. Cerha Hempel Rechtsanwälte GmbH hat die sterreichische Mineralölverwaltung OMV im Zusammenhang mit dem Verkauf des OMV-Tankstellengeschäfts in Deutschland an die britische EG Group als Transaktionsanwalt beraten. Der Kaufpreis für die 285 Tankstellen im süddeutschen Raum mit Schwerpunkt Bayern und Baden-Württemberg beträgt 485 Millionen Euro und ist vorbehaltlich der Anpassung von Nettoumlaufvermögen und Nettofinanzverbindlichkeiten bei Closing. Dieses wird, vorbehaltlich benötigter behördlicher Genehmigungen, in diesem Jahr 2021 erwartet. Das OMV-Legal-Transaktionsteam bestand aus Bernhard Mörth und Elisabeth Kirrer. Das Cerha-Hempel-Team unter der Leitung von Clemens Hasenauer, Head of Department Corporate Transactions, beriet die OMV rechtlich umfassend hinsichtlich der Transaktion.

DLA Piper. Die globale Anwaltskanzlei DLA Piper hat das österreichische, private Biotech Unternehmen Panoptes Pharma GmbH mit Sitz in Wien im Zuge der Übernahme durch die amerikanische EyeGate Pharmaceuticals beraten. Das hochkomplexe Closing konnte mit 20. Dezember finalisiert werden. Im Zuge der Transaktion erwarb der US Pharma-Spezialist EyeGate Pharmaceuticals, Inc. hundert Prozent der Anteile an Panoptes. Die bisherigen Eigentümer, bestehend aus dem Gründerteam Franz Obermayr und Stefan Sperl, sowie die institutionellen und strategischen Investoren veräußerten ihre Beteiligung im Wege eines Aktientausches und sind nun an EyeGate beteiligt. Panoptes wird durch die Transaktion zur hundertprozentigen Tochterfirma von EyeGate, die beiden Panoptes-Mitbegründer werden Teil des EyeGate-Managementteams. Panoptes Pharma Gmbh hat sich auf die Entwicklung von Therapien auf Basis kleiner Moleküle zur Behandlung schwerer Augenkrankheiten mit hohem ungedecktem medizinischen Bedarf spezialisiert. EyeGate Pharmaceuticals, Inc. Ist ein Spezialpharmaunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Produkten zur Behandlung von Krankheiten und Störungen des Auges konzentriert. Das Unternehmen notiert an der Nasdaq und hat seinen Hauptsitz in Waltham, Massachusetts.