Althuber Spornberger & Partner. Benjamin Reichart (28) verstärkt ab sofort als Associate das Team der auf Steuerverfahren, Finanzstrafrecht und Managerhaftung spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei Althuber Spornberger & Partner. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Steuerverfahrensrecht, Tax Compliance und steuerliches Risikomanagement, wobei er vorwiegend im Zuge von behördlichen Prüfungen und in nachgelagerten Rechtsmittelverfahren für Mandanten tätig sein und zu steuer- und bilanzrechtlichen Sonderfragen beraten wird. Reichart hat das Bachelor- und Masterstudium Wirtschaftsrecht an der WU Wien absolviert und seine Diplomarbeit zum Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz verfasst. Während des Studiums war er für eine renommierte österreichische Steuerberatungskanzlei sowie später im Zuge eines Auslandsaufenthaltes für ein Unternehmen in Controlling & Finance und zuletzt für die internationale Steuerberatungsgesellschaft Grant Thornton Austria tätig.

Schönherr. Schönherr berät die Starwood Capital Group ("Starwood") zum öffentlichen Übernahmeangebot für die an der VSE-Börse notierte CA Immobilien Anlagen AG ("CA Immo"). Die Transaktion wurde am 8. Jänner 2021 angekündigt, die Angebotsunterlage wurde von Starwood am 22. Februar 2021 veröffentlicht. Das antizipierte Pflichtangebot ist auf den Erwerb sämtlicher ausstehender CA Immo Aktien und Wandelanleihen gerichtet, die nicht von Starwood oder der CA Immo selbst gehalten werden. Der Angebotspreis für die CA Immo Aktien beträgt 34,44 Euro pro Aktie (cum Dividend). Der Angebotspreis für die von CA Immo ausgegebenen Wandelanleihen beträgt etwa 132.621,35 je Wandelanleihe mit Nominalbetrag von 100.000 Euro (cum Dividend). Unter Zugrundelegung dieser Angebotspreise wird die CA Immo mit rund 3,4 Milliarden Euro bewertet. Das antizipierte Pflichtangebot steht unter dem Vorbehalt der fusionskontrollrechtlichen Genehmigungen in Österreich, Deutschland und Polen. Die Annahmefrist läuft von 22. Februar bis einschließlich 9. April 2021, 17 Uhr (CET). Eine Mindestannahmeschwelle ist nicht vorgesehen. Bereits im Jahr 2018 hatte Starwood, ebenfalls beraten von Schönherr, einen Anteil von 26 Prozent an CA Immo einschließlich vier goldener Aktien, die mit einem Delegationsrecht in den Aufsichtsrat der CA Immo ausgestattet sind, erworben.