Iris Rozwora hat die Untersuchungen ihrer Dissertation zur gemeinnützigen AG in Buchform gegossen.

Iris Rozwora hat die Untersuchungen ihrer Dissertation zur gemeinnützigen AG in Buchform gegossen.

Neuerscheinung zu gAG. Im Begriff Zivilgesellschaft steht "das Wissen um das Limit staatlicher Leistungsfähigkeit an zentraler Stelle" und verbindet sich mit der Bereitschaft der Bürger, ihren Beitrag zu leisten. Die Zivilgesellschaft tritt neben Wirtschaft und Staat. Iris Rozwora untersuchte in ihrer Dissertation (TU Dresden, 2018) empirisch die Funktionsweise gemeinnütziger AG (gAG) in Deutschland am Beispiel von 59 von insgesamt 70 identifizierten "Schnittmengen-Produzenten", die Merkmale der steuerlichen Gemeinnützigkeit mit denen der Kapitalgesellschaft verbinden. In der nun erschienenen Publikation ihrer Dissertation gelingen ihr eine empirische Bestandsaufnahme, Einblicke in das zivilgesellschaftliche Potenzial und dessen Umsetzung sowie eine Typisierung. Ein umfangreicher Apparat zur statistischen Beweisführung schließt die Analyse ab, die der gemeinnützigen AG als aktuellem Randphänomen ein großes Potenzial für die Zivilgesellschaft zuerkennt. Iris Rozwora (2021): "Die gemeinnützige Aktiengesellschaft als Akteurin der Zivilgesellschaft - Eine empirische Untersuchung." Maecenata Schriften, Volume 20. Berlin, Boston: De Gruyter Oldenbourg. 422 Seiten, 86,95 Euro (ISBN 9783110737493).

Brandl Talos.Sportradar, ein weltweit führender Anbieter von Sportwetten, Sport Entertainment-Produkten und -Dienstleistungen, gab eine zehnjährige, globale Partnerschaft mit der National Hockey League bekannt. Brandl Talos hat seine langjährige Mandantin Sportradar als Lead Counsel bei der Verhandlung dieses Deals beraten. Das Transaktionsteam bestand aus den Partnern Roman Rericha und Markus Arzt sowie Associate Adrian Zuschmann.

Baker McKenzie. Baker McKenzie hat die WH WEKA Holding GmbH, ein Portfoliounternehmen von Paragon Partners, beim Verkauf der Info-Techno Baudatenbank GmbH an die Olmero AG, eine Tochtergesellschaft der Byggfakta Gruppe, beraten. Info-Techno ist der führende Anbieter für das digitale Management von Bauprojekten in Österreich. Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt behördlicher Zustimmungen und wird voraussichtlich 2021 abgeschlossen.