Erbrecht Neu. Vom 29. Mai bis 8. Juni 2017 informieren Österreichs Notare in kostenlosen Veranstaltungen über das neue Erbrecht und die Änderungen beim Testament. Die "Woche des guten Testaments" wird von der Initiative Vergissmeinnicht.at organisiert und startet am 29. Mai in Wien. Weitere Termine gibt es in Klagenfurt (30. Mai), Graz (31. Mai) und Wien (8. Juni).

www.vergissmeinnicht.at

Ausgezeichnet. Schönherr wurde von der renommierten juristischen Fachpublikation International Financial Law Review ("IFLR") zur "Österreichischen Kanzlei des Jahres" gekürt. Außerdem hat die Kanzlei für ihre führende Beratungsrolle im Zusammenhang mit der Restrukturierung der landesbehafteten Heta-Verbindlichkeiten die Auszeichnung "Europäischer Restrukturierungsdeal des Jahres" erhalten.

Seminartipp. Die Kanzlei Dr. Helmut Engelbrecht Rechtsanwälte veranstaltet am 3. Mai ein In-House-Seminar zum Thema "Sozialversicherungs-Zuordnungsgesetz: Endlich Rechtssicherheit bei der Zuordnung der Pflichtversicherung?". Vortragende sind Thomas Neumann, GD-Stellvertreter der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft, und Helmut Ivansits, Abteilungsleiter Sozialversicherung der AK Wien.

Jank Weiler Operenyi. Die Wiener Kanzlei Jank Weiler Operenyi Rechtsanwälte wird mit 1. Juli 2017 Teil des weltweiten Rechtsanwaltsnetzwerks Deloitte Legal. Mit der Aufnahme von JWO wird die umfassende Beratung von Deloitte Legal nun auch auf Österreich erweitert. Deloitte Legal ist ein stark wachsendes Netzwerk von Rechtsanwaltsgesellschaften mit mehr als 1750 Anwälten in 76 Ländern.

Weiterbildung. Das Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen der Donau-Uni Krems startet im Oktober wieder Universitätslehrgänge in modularer und berufsbegleitender Form für Nichtjuristen und Juristen. Die Lehrgänge schließen mit LL.M. (Master of Laws), MLS (Master of Legal Studies), MA (Master of Arts) oder AE (Akademische/r Experte/in) ab.

www.donau-uni.ac.at/recht

Branchennews