LexisNexis & jus-alumni. Beim jährlichen LexisNexis-Sommerfest mit jus-alumni am Abend des 6. Juni im Schloß Schönbrunn traf sich die österreichische Recht- und Steuerwelt. Ein Höhepunkt ist jedes Jahr die Verleihung der jus-alumni Ehrenmitgliedschaft. Heuer hat diese honorige Auszeichnung Bundeskanzlerin und ehemalige Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs Brigitte Bierlein entgegengenommen. Ein weiterer Programmpunkt war das Jubiläum von Österreichs erfolgreichster Gesetzessammlung, der Kodex-Reihe. Der Jurist und emeritierte Universitätsprofessor für Finanzrecht an der Universität Wien, Werner Doralt, hat damit vor 40 Jahren ein einmaliges Werk in der österreichischen Verlagsgeschichte geschaffen.

PHH Rechtsanwälte. PHH Rechtsanwälte stellt die Weichen für die Zukunft und setzt künftig auf ein junges Management-Duo, bestehend aus den beiden PHH-Partnern Julia Fritz (32) und Rainer Kaspar (40). Kanzleigründer Stefan Prochaska sowie Hannes Havranek geben die Managementagenden ab, bleiben Gesellschafter der Kanzlei und widmen sich als Rechtsanwälte ausschließlich den Kunden. Mit Julia Fritz und Rainer Kaspar rücken zwei langjährige Kanzleimitglieder ins Management auf.

"Future Village". Der Verlag Manz, Österreichs Marktführer für Rechtsinformation, macht sich gemeinsam mit dem Gemeindebund und Future Law mit dem Startup-Wettbewerb "Future Village" auf die Suche nach innovativen Lösungen im Bereich Gemeinde-Digitalisierung. Seit Mitte April 2019 wird europaweit nach Ideen für die mehr als 2000 Gemeinden in Österreich gesucht. Der Themenbogen spannt sich von der einfachen Kommunikation der Bürger mit den Kommunalpolitikern über den Bereich der Kinderbetreuung und das Sozialwesen bis hin zur transparenten Verwaltung. Bis 17. Juni 2019 können noch Projekte in sechs Kategorien eingereicht werden.

Mehr Infos unter: https://manzchallenge.future-law.at

Veranstaltungsrecht. Das Praxishandbuch Veranstaltungsrecht in der zweiten und überarbeiteten Auflage ist von Klaus Christian Vögl im Verlag LexisNexis herausgegeben worden und vor kurzem erschienen. Der Geschäftsführer der Fachgruppe Freizeit-und Sportbetriebe der Wirtschaftskammer Wien ist auch Autor des Buches. Veranstaltungen haben sich zu einem Marketinginstrument ersten Ranges entwickelt. Das Werk führt die Leser durch alle rechtlichen Aspekte von der Abgrenzung privater und öffentlicher Veranstaltungen bis hin zu Haftungen und Versicherungen.