Sophie Martinetz
Sophie Martinetz

Wien. Welche Legal Tech Tools kann man heute als Anwalt oder Rechtsabteilung aus Österreich einsetzen? Legal Tech Tools sind Technologien, die bei der Digitalisierung konkret auf juristische Arbeitsansprüche passen. Die Austrian Legal Tech Map 2019 listet sämtliche Möglichkeiten in Österreich auf. Natürlich gibt es noch viele andere Tools.

Eine kurze Benutzungsanleitung: Im Bereich Recherche-Tools entwickelt sich immer mehr, es gibt spezielle Anbieter wie avi-law für Flugfahrrecht. Mit Lereto können Verweise zu Entscheidungen und Gesetzestexten automatisch hergestellt werden, mit FlexLex von facultas individualisierte Gesetzessammlungen und mit Lexis SmartScan. CortLex ist gerade in Entwicklung und ganz neu am Start seit Mitte 2019.

Für Juristen: Die großen Player verbessern laufend ihre Angebote bei den Rechtsdatenbanken. Mit Lawrence gibt es erstmals in Europa ein Werkzeug für Legal Marketing, und es und hilft bei der Erstellung von Rankings und Pitchbooklets. Mit Vaultitude können Sie auch als Anwalt erstmals ein Blockchain basiertes Tool für IP Recht (Intellectual Property, geistiges Eigentum, Anm.) nutzen. ICI (Intelligent Content Investigation, Anm.) unterstützt bei der Aufbereitung großer unstrukturierter Daten wie etwa bei Kartellrechtsfällen. Eversign bietet einen digitalen Prozess durch die digitale Signatur. Das ist für Rechtsabteilungen und Kanzleien, aber auch für Firmen interessant. Iurio bietet einen effizienten Arbeitsablauf und die Nachverfolgbarkeit von Verhandlungen bei Word-Dokumenten an. Digiclaim ist ein auf die Aufbereitung, Clustern und Analyse unstrukturierter Texte und Dokumente spezialisiertes Legal Tech Unternehmen. Simplex hilft bei Firmenbuchanfragen respektive -änderungen.

Einen Anwalt finden

Jusstudierende können unter LawStar virtuelle Rechtskurse und Fragesammlungen erhalten, zudem gibt es eine Jobbörse. Ready for Law von Manz bietet Studierenden Wissensabfragen und die Initiative Legal Tech Initiative Austria Informationen zu Legal Tech an.

Jaasper richtet sich an Konsumenten mit Rechtsproblemen. Realest8 ist eine Immobilienabwicklungsplattform, die die gesamte Abwicklung digital abbildet. Wer einen Anwalt sucht, kann auf meinanwalt.at oder lawfinder fündig werden. Standardverträge können bei yellow-law, vertragen.at oder gesellschaftsgruendung.at gekauft werden. Fairplane und my.claims helfen bei der Geltendmachung von Ansprüchen aus Flugverspätungen.

Aufdecker.at unterstützt Fotografen bei der Wahrung der Urheberrechte. Laufend kommen neue Lösungen auf den Markt, wie etwa diesen Juni ein neues Legal Tech Tool, das vom Wiener Advocatur Bureau entwickelt wurde: Online-Immo, eine Instrumententafel, die Immobilientransaktionen digital abbildet. In diesem Sinne bleibt es aufregend, und die Digitalisierung des Rechtsbereiches schreitet voran.