Freshfields. Freshfields Bruckhaus Deringer hat das erste Freshfields Lab in Berlin eröffnet. Gemeinsam mit Mandanten will die internationale Wirtschaftskanzlei im Lab technologiebasierte Lösungen entwickeln und damit Antworten auf die Herausforderungen und Chancen in einer sich - nicht zuletzt durch die Digitalisierung - immer schneller verändernden Realität geben. Der erste Standort befindet sich im Berliner Innovations-Campus "The Factory" und fungiert als Nukleus der global angelegten Initiative, die schrittweise um weitere Standorte ergänzt werden soll.

PHH/Eisenberger & Herzog. Rund 2200 Kinder und Jugendliche werden ab Herbst 2021 den Unterricht in den beiden neuen Bildungscampussen Aron Menczer im 3. Wiener Gemeindebezirk und Seestadt Aspern Nord im 22. Bezirk besuchen. Die Bildungscampusse sind Teil des "Campus+ Konzepts" der Stadt Wien und wurden mit einem Volumen von mehr als 100 Millionen Euro als Public-Private Partnership (PPP) verwirklicht. PHH Rechtsanwälte hat die Fremdkapitalgeber (Helaba und Europäische Investitionsbank) beraten, Eisenberger & Herzog die Bietergemeinschaft Hypo Niederösterreich Leasing und Strabag Real Estate, die den Projektzuschlag erhalten haben.

Digitalisierung. Zusammen mit der FH Campus Wien startet der Linde Verlag am 28. September 2019 ein neues berufsbegleitendes Zertifikatsprogramm für Führungskräfte. Auf dem Lehrplan stehen Digitalisierungstrends im Steuer- und Rechnungswesen, Datenschutz und Datensicherheit sowie strategisches Management und Leadership im digitalen Zeitalter. Anhand praxisorientierter Szenarien macht das Zertifikatsprogramm mit Kerntechnologien der Digitalisierung und deren rechtlichen Rahmenbedingungen sowie entsprechenden Tools vertraut. Bei exklusiven Kaminabenden profitieren die Teilnehmenden von der Expertise renommierter Gäste.

www.campusacademy.at