Das Lehrbuch "Bilanzierung und Bilanzanalyse" ist am 1. Oktober in der 14. Auflage im Linde Verlag erschienen. - © Linde Verlag
Das Lehrbuch "Bilanzierung und Bilanzanalyse" ist am 1. Oktober in der 14. Auflage im Linde Verlag erschienen. - © Linde Verlag

Legal Tech Hub Vienna. Für den "Accelerator #2" des Legal Tech Hub Viennas (LTHV) wurden im Rahmen einer Challenge am 24. September 2019 fünf internationale Legal-Tech-Unternehmen ausgewählt. Der Fokus der LTHV-Jury lag diesmal auf Anbietern und Entwicklern von digitalen Lösungen für die Bereiche Know Your Costumer (KYC) und Conflict Check (Interessenkonflikte bei der Übernahme von Mandanten). olgende Unternehmen haben die Aufnahme in den Legal Tech Hub Vienna (LTHV) Accelerator #2 geschafft: "360kompany AG" aus Österreich, "Bigle Legal" aus Spanien, "Closed" aus Frankreich, "Juralio" aus Schottland und den Niederlanden sowie "Smart Oversight" aus Luxemburg. Das extrem praxisorientierte LTHV-Acceleratorprogramm startet am 25. September. Es besteht aus vier Modulen. Jedes Modul umfasst drei Tage mit Legal und Business Coachings, Workshops und intensiven Legal-Tech-Sparring-Sessions in Wien. Das Programm endet im Februar nächsten Jahres und wird mit einem Demoday abgeschlossen. Insgesamt hatten sich 30 nationale und internationale Unternehmen (Start-ups und KMUs) aus zwölf Ländern um die Aufnahme in den LTHV-Accelerator beworben.

Brandl & Talos. Themis Bioscience gab am 23. September den Abschluss einer Serie-D-Finanzierungsrunde in der Höhe von 40 Millionen Euro bekannt. Brandl & Talos (BTP) hat - bei einer der bisher größten VC-Finanzierungsrunden in Österreich 2019 - das Serie-D Investorenkonsortium beraten. Dieses bestand aus Farallon Capital, Adjuvant Capital, Global Health Investment Fund, Hadean Ventures, Omnes Capital, Ventech, Wellington Partners Life Sciences und aws Gründerfonds. Als weiterer Investor trat MSD auf. Die Transaktion wurde federführend von Roman Rericha (Partner) und Markus Arzt (Rechtsanwalt bei BTP) betreut.

Bilanzierung und Bilanzanalyse. Wie kommen die Inhalte von Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung zustande? Welche Regelungen gibt es für den Jahresabschluss? Was unterscheidet einen Konzernabschluss von einem Einzelabschluss? Antworten dazu und noch mehr liefert das Lehrbuch "Bilanzierung und Bilanzanalyse", das am 1. Oktober bereits in der 14. Auflage im Linde Verlag erschienen ist. Es bietet einen Einblick in die Grundlagen der Bilanzierung und Bilanzanalyse und berücksichtigt alle aktuellen Änderungen des Rechnungslegungsrechts und des institutionellen Umfelds in Österreich.

ÖGSW. Am 15. und 16. November 2019 veranstaltet die Österreichische Gesellschaft der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer (ÖGSW) im Hotel Loipersdorf Spa & Conference in der Steiermark die Loipersdorfer Steuerberatertagung "Freie Berufe mit Schwerpunkt Ärzten, Zweifelsfragen zum Gesellschafts-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht". ÖGSW-Vizepräsident Friedrich Möstl, Geschäftsführer der Deloitte Wirtschaftsprüfung Styria GmbH, moderiert. Anmeldungen sind bis spätestens 30. Oktober unter www.oegsw.at oder per E-Mail an sekretariat@oegsw.at möglich.