Salzburger Festspiele

Die Salzburger Festspiele feierten im Sommer 2020 ihr 100-Jahr-Jubiläum, dieses Jahr werden unter anderem wichtige Produktionen gezeigt, die vor einem Jahr wegen der Pandemie nicht aufgeführt werden konnten.

Mit insgesamt 168 Aufführungen an 46 Tagen und 17 Spielstätten bieten die Festspiele wieder ein abwechslungsreiches Programm. Zu den Opern-Höhepunkten zählen Mozarts "Don Giovanni" und Strauss‘ "Elektra". Im Schauspiel präsentiert sich der "Jedermann" mit neuer Besetzung. Von 17. Juli bis 31. August.

Link: Salzburger Festspiele

Bild zu "Elektra": Die Erinnyen fliegen wieder
Opernkritik
"Elektra": Die Erinnyen fliegen wieder

Die Wiederkehr der Strauss-Oper in Salzburg wird zum Triumph für die Wiener Philharmoniker und Franz Welser-Möst.

9 1
Bild zu Ein Freund, der über die Klippe hilft: Riccardo Muti zum 80. Geburtstag
Geburtstag
Ein Freund, der über die Klippe hilft: Riccardo Muti zum 80. Geburtstag

Die Wiener Philharmoniker gratulieren einem ihrer meistbeschäftigten Dirigenten.

5
Bild zu "Don Giovanni": Tod in der Farbpfütze
Opernkritik
"Don Giovanni": Tod in der Farbpfütze

Die zentrale Opernpremiere der Salzburger Festspiele schockiert nicht, erfüllt aber auch keine...

15 1
Bild zu Lina Beckmann als Richard III.: Der Teufel ist los
Theaterkritik
Lina Beckmann als Richard III.: Der Teufel ist los

Furioses Irrlichtern durch Shakespeares Königs-Dramen auf der Perner-Insel in Hallein.

3
Bild zu Philharmoniker: Im Eilschritt auf den Gipfel
Konzertkritik
Philharmoniker: Im Eilschritt auf den Gipfel

Franz Welser-Möst begeisterte in Salzburg mit einem Strauss-lastigen Programm.

2
Bild zu Corona-positiver "Jedermann"-Besucher war K2
Salzburger Festspiele
Corona-positiver "Jedermann"-Besucher war K2

Es lag kein Absonderungsbescheid vor, aber es wurde entgegen behördlicher Empfehlung angereist.

12 4
Bild zu Erwachen aus einem Albtraum und Demokratie als "humanistische Utopie"
+ Video
Salzburger Festspiele
Erwachen aus einem Albtraum und Demokratie als "humanistische Utopie"

Bundespräsident Alexander Van der Bellen eröffnete gemeinsam mit mehreren Gastrednern die Salzburger Festspiele...

2 1
Bild zu Unterwegs in den Himmel in der Kollegienkirche
Konzertkritik
Unterwegs in den Himmel in der Kollegienkirche

Die Salzburger Festspiele hielten ein spirituelles "Officium defunctorum".

3
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren