Themen Channel

RSS abonnieren

Konzertkritik

Ohne Dirigent geht’s auch1

  • Die Academy of St Martin in the Fields gastierte im Konzerthaus

Das Spielen ohne Dirigenten gilt gemeinhin als Markenzeichen der Academy of St Martin in the Fields (ASMF) und bietet dabei gleichzeitig Potenzial und Gefahr. Das Londoner Kammerorchester mit Joshua Bell in der Rolle von Sologeiger und Dirigent hat zwei erste Symphonien im Reisegepäck. Eine davon ist die Sergej Prokofjews... weiter




Eine Geschichte, die sich verkaufen lässt: Octavian, der Star to be laut BBC. - © Sony

Pop

Rapper Octavian gewinnt BBC "Sound of 2019"5

  • Erstmals seit dem Jahr 2003 wird der Poll von einem Hip-Hop-Act dominiert.

Die Suche nach dem sogenannten "nächsten großen Ding", dem "neuesten heißen Scheiß" oder schlichtweg dem Everybody’s Darling der Stunde hat nicht nur im Pop immer Saison. Die Eventisierung des Kulturbetriebes sorgt längst auch in den alten bis altehrwürdigen Bastionen der Hochkultur sowie im bürgerlichen Literaturmilieu dafür... weiter




Wie hat der Säbelzahntiger gejagt? - Der Bau seines Innenohrs war entscheidend. - © apa/Julia HofbauerVideo

Raubtiere

Die Jäger des Ohrs7

  • Das Ohr lässt Rückschlüsse auf das Jadgverhalten von Raubtieren zu.

Wien/Edinburgh. Nicht Zähne oder Klauen lassen auf das Jagdverhalten fossiler Raubtiere schließen, sondern das Ohr. Auf der Grundlage dieser Erkenntnis rekonstruieren Forscher der Universitäten Wien und Edinburgh das Jagdverhalten ausgestorbener Raubtiere. Das Innenohr nämlich ist eines der wichtigsten Sinnesorgane von Wirbeltieren... weiter




- © StockAdobe/yodiyim

Medizin

An der Schmerzgrenze2

  • Frauen leiden anders als Männer, die sensitiver auf Schmerz reagieren.

Montreal/Wien. Sind Frauen tatsächlich das stärkere Geschlecht? In Sachen Schmerz kann diese Frage kanadischen Forschern zufolge unter bestimmten Umständen mit Ja beantwortet werden. Ein Team um Jeffrey Mogil vom Department of Psychology der McGill University in Montreal hat herausgefunden, dass Frauen... weiter




Astronomie

Mysteriöse Explosion im All sorgt für Rätselraten8

Seattle. Eine ungewöhnliche Explosion am Nachthimmel lässt Astronomen rätseln: Am 16. Juni 2018 hatten Teleskope im Sternbild Herkules plötzlich einen sehr starken Ausbruch registriert, der drei Tage lang rund zehn Mal heller leuchtete als eine typische Supernova in derselben Entfernung. Zwei Forscherteams haben jetzt unterschiedliche Erklärungen... weiter




Jazz-CD

Emile Parisien Quartet: Double Screening

  • Die Gruppe um den französischen Jazz-Saxofonisten - und ihr neues Album.

Was zum Teufel heißt "Double Screening"? Der Jazz-Saxofonist Émile Parisien hat sein neues Album so genannt, und er meint damit wohl eine Unsitte der Gegenwart, nämlich das gleichzeitige Starren auf zwei Bildschirme. Ein irreführender Titel, benötigt die Musik des Franzosen doch etwas, das beim "Double Screening" fehlt: ungeteilte Aufmerksamkeit... weiter




Bizarre Gasfetzen als Partezettel – das blieb von einer Supernova in der Großen Magellanschen Wolke.  - © Esa/Nasa

Wiener Journal

Vom heißen Leben der Sterne1

  • Die mächtigen verzehren sich rasch, die schmächtigen leuchten scheinbar ewig.

Tausende dünne Wolken drehen sich gemächlich ums Zentrum unserer Milchstraße. Die ausgedehnten, eiskalten Gebilde bestehen fast zur Gänze aus molekularem Wasserstoff und Helium. In Prisen sind weitere Elemente eingestreut, die allesamt aus älteren Sternen stammen. Ist genug Masse angespart, stürzt eine solche Molekülwolke in sich zusammen... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Alzheimer im Blut erkennbar
  2. Zahl der Rückkehrer auf hohem Niveau
  3. Takis Würger: "Literatur muss gar nichts"
  4. Ansteckender Krebs gibt Rätsel auf
  5. Weltmuseen: Die Aneignung der Welt in Dingen
Meistkommentiert
  1. Die Angst vor dem Wolf
  2. "Mir ging es darum, in Sicherheit zu sein"
  3. Roman unter Wahrheitspflicht
  4. "Kammermusik ist fast wie Urlaub"
  5. Alzheimer im Blut erkennbar