Themen Channel

RSS abonnieren
- © ap/Chris Ison

Nachruf

Der Autor als Rebell1

  • Der Literaturnobelpreisträger V. S. Naipaul ist gestorben.

London/Wien. (eb) "Keine Überraschung, aber eine Enttäuschung", so quittierte Marcel Reich-Ranicki im Jahr 2001 die Zuerkennung des Literaturnobelpreises an den britischen Schriftsteller V. S. Naipaul. Immerhin unterzog der deutsche Literaturkritiker das Komitee der Schwedischen Akademie keiner seiner üblichen verbalen Bastonaden - was durchaus für... weiter




Konzertkritik

Dem Kirchenraum weit entwachsen2

Eigentlich verwunderlich: Warum wird Franz Schuberts geistlicher Schwanengesang, die Messe Es-Dur D 950, gar so selten gespielt? Sie ist neben Mozarts c-Moll-Messe und der Missa solemnis von Beethoven ein herausstechendes Beispiel für Musik, die Kirchenraum und Liturgie weit hinter sich lässt. Und sie ist ein Solitär ihrer Gattung im 19... weiter




Raketenstart geglückt: Historische Mission zur Sonne hat begonnen.

Weltraum

Unterwegs von der Erde zur Sonne3

  • Die Nasa-Raumsonde "Parker Solar Probe" ist zu ihrer Reise in Richtung Sonne aufgebrochen.

Cape Canaveral. (dpa/est) Die Nasa-Sonde "Parker Solar Probe" ist zu ihrer Reise in Richtung Sonne aufgebrochen. Das Raumschiff hob am Sonntag um 9.31 Uhr mitteleuropäischer Zeit an Bord einer "Delta IV Heavy"-Rakete vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida ab. Der zunächst für Samstag geplante Start war nach Angaben der US-Weltraumbehörde... weiter




Wie wird das Wetter?

Neuer Satellit soll Wettervorhersage verbessern2

Noordwijk/Darmstadt. (dpa) "Aeolus" heißen der griechische Gott der Winde und die fünfte Erd-Erforschungs-Mission der Europäischen Weltraumagentur ESA. Neuartige Windprofile sollen die Wettervorhersage präziser machen. "Aeolus" soll erstmals Windprofile der ganzen Erde erstellen und somit völlig neue Erkenntnisse für die Wettervorhersagen bringen... weiter




Gewebe-Modelle

Künstliche Plazenta im 3D-Druck1

  • Wiener Forscher arbeiten an lebensnahem Modell des Mutterkuchens.

Wien. (apa/est) An einem möglichst lebensnahen Modell der Plazenta arbeiten Wissenschafter an der Technischen Universität (TU) Wien. Ziel sind neue Erkenntnisse über den Mutterkuchen. Die Plazenta ist ein Gewebe, das sich bei weiblichen höheren Säugetieren während der Schwangerschaft an der Gebärmutterwand entwickelt... weiter




Hier schwimmen Orcas in der Nähe des Friday Hafens bei Alaska. Die Orca-Population ist jedoch stark gefährdet, warnt das Zentrum für Whale Research. - © APAweb/Center for Whale Research

Orcas

"Ihre Trauerreise ist nun vorbei"5

  • Orca-Mutter trennte sich nach 17 Tagen von ihrem toten Kalb.

Seattle. 17 Tage lang stupste eine Orca-Mutter ihr totes Junges immer wieder mit der Nase an, damit es nicht im Meer versank. Nun trennte sich das Tier von seinem leblosen Nachwuchs. Das teilten die Wissenschafter vom Center for Whale Research in der US-Stadt Friday Harbor mit. Die herzzerreißenden Bilder aus den Gewässern am nördlichsten Zipfel... weiter




Originalgeteue Aufnahme einer Plazenta. - © APAweb/dpa, lth

3D-Druck

Wiener Forscher bauen Plazenta nach2

  • Mit Hilfe von einem hochauflösendem 3D-Druck soll der Mutterkuchen erforscht werden.

Wien. An einem möglichst lebensnahen Modell der Plazenta arbeiten Wissenschafter an der Technischen Universität (TU) Wien. Das organische Material wird bei dem Ansatz auf einem Gerüst angesiedelt, das mittels hochauflösendem 3D-Druck aufgebaut wird. Das soll neue Wege bei der Erforschung des Mutterkuchens eröffnen, teilte die TU Wien am Montag mit... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Wo die Briten in Becher pissen
  2. "2100 könnte es um vier Grad wärmer sein"
  3. Schumann ganz nahe
  4. Ein neuer Anfang
  5. Höhere Preise für CO2-intensive Produkte
Meistkommentiert
  1. Wirtschaft gegen Abschiebung von Lehrlingen
  2. Lieber Ed, gib uns ein WC
  3. Traktat eines Unorthodoxen
  4. Wien halbiert Deutschkurse
  5. "Mikroben müssen beschäftigt werden"