Themen Channel

RSS abonnieren

Konzert

Klage der Menschheit3

  • Brahms’ Requiem als exzellentes Kammerkonzert.

"Herr, lehre mich, dass es ein Ende mit mir haben muss, und mein Leben ein Ziel hat, und ich davon muss." Es ist der markanten Eindringlichkeit des Baritons von Andrè Schuen zu verdanken, dass diese Worte das Publikum des Großen Mozarteum-Saales bis ins Mark erschütterten. Doch nicht alleine ihm, denn Johannes Brahms’ "Ein deutsches Requiem"... weiter




Literatur

Die Abgründe der Seele

  • Als hätten Beckett und Poe gemeinsam geschrieben: Neue Novellen von Hartmut Lange.

"In der Unheimlichkeit steht das Dasein ursprünglich mit sich selbst zusammen." Dieser Heidegger-Satz hat Hartmut Lange 1994 seinen Erzählungen "Schnitzlers Würgeengel" vorangestellt; er könnte auch als Leitmotiv für den neuen Novellenband des Berliner Autors fungieren. Unheimlich, dunkel, geheimnisvoll und teilweise absurd geht es in den kurzen... weiter




Selbstbestimmt soll der Konsument sein, nicht Marketing-Opfer. - © fotolia.com/worawut

Konsumentenschutz

Konditionierung statt Aufklärung1

  • Jahrelang führend im Konsumentenschutz, bewegt sich Österreich heute im EU-Gleichschritt.

In Europa hat sich das Politikfeld Konsumentenschutz (bzw. Verbraucherpolitik) spät, nämlich erst ab den 1960er Jahren entwickelt - also vierzig Jahre nach den USA. Klar, das hat mit der wirtschaftlichen Entwicklung zu tun und mit den zwei Weltkriegen, die in Europa verheerende Schäden hinterlassen hatten... weiter




Pop-CD

Zwischen Wut und Versöhnlichkeit

  • "Tell Me How You Really Feel": Courtney Barnetts Schritt in Richtung Erwachsenen-Rock.

Nach nur einem Soloalbum und einer sehr erfolgreichen Zusammenarbeit mit Kurt Vile hat sich die Australierin Courtney Barnett als einer der neuen Indie-Stars etabliert. Mit "Tell Me How You Really Feel" macht das Slackergirl aus Melbourne nun einen großen Schritt in Richtung Erwachsenen-Rock - also Musik mit einer gewissen Reife und Finesse und... weiter




Thriller

Tod im Nobel-Wohnprojekt

  • Eric Berg befasst sich in seinem neuen Thriller auch mit juristisch-ethischen Fragen zu Behinderung und Schuldfähigkeit.

Eine getrennt lebende Diplomatengattin zieht mit ihrem 14-jährigen Sohn in eine Art Gated Community an der Ostsee. Just in ihrem Haus wurden vor sechs Jahren drei Menschen ermordet, der Täter wurde nie überführt. Und die Geschehnisse hängen irgendwie mit Blutrache in den albanischen Bergen zusammen. Damals wie heute spielte und spielt ein... weiter




Die "Weinbergschule" bei Seekirchen in Salzburg: Den Betreibern wurde eine "angemessene Frist" eingeräumt. - © ORF, Am Schauplatz

Pädagogik

Lais-"Schulen" bestehen vorerst weiter28

  • Bildungsminister Fassmann fühlt sich nur für Privatschulen, nicht für die dubiosen Lais-Lerngruppen zuständig.

Sie sorgen nach wie vor für Aufregung und Kritik: die sogenannten Lais-"Schulen", die sich geschickt als Alternative zur Regelschule tarnen und damit immer mehr vom Schulsystem frustrierte Eltern ansprechen. In fast franchise-artiger Manier verbreitet sich das wundersame Konzept vom "natürlichen Lernen" in allen Bundesländern... weiter




Literatur

Philosophisches Vexierbild3

  • Nobelpreisträger J.M. Coetzee überzeugt mit seinem zweiten Jesus-Roman: ein Alterswerk von erfrischender Eigenheit.

Mit dem Alterswerk ist das so eine Sache. Manche Autoren werden in der Spätphase ihres Schreibens eher belanglos oder peinlich (siehe Günter Grass oder Martin Walser), andere gerieren sich als elitäre Künder (so der "Fortführer" Botho Strauß), manche legen ihre größten Werke vor (der selige Fontane etwa), und wieder andere beschließen... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren