Schülerinnen und Schüler auf der Zuschauergalerie im Parlament. - © APAweb / Roland Schlager

Schülerparlament

Erleichterungen bei Sprachnachweisen für Lehrer an Privatschulen

  • Nationalrat beschließt zudem die gesetzliche Institutionalisierung des Schülerparlaments.

Wien. Der Unterrichtsausschuss des Nationalrats hat am Dienstag jeweils einstimmig die gesetzliche Institutionalisierung des Schülerparlaments sowie Erleichterungen bei Sprachnachweisen für Lehrer an Privatschulen beschlossen. Letztere können statt C1-Zertifikaten auch gleichwertige Zeugnisse vorlegen... weiter




An Wiens Volksschulen findet eine schleichende Entmischung statt. - © apa/Schneider

Segregation

Die Wiener von morgen224

  • 60 Prozent der Volksschüler haben eine andere Muttersprache als Deutsch. Eine gebildete, linksliberale Mittelschicht versucht, ihre Kinder von ihnen abzuschotten. Die rot-grüne Stadtregierung unterstützt sie dabei.

Wien. Alma und Josef sind schüchtern. Zwar eigenständig, aber auch sensibel. Sie sind große Gruppen nicht gewöhnt. Zu viele Kinder auf einmal machen ihnen Angst. Wir möchten nicht, dass sie dort keine Freunde finden, alleine sind, vielleicht sogar ausgelacht werden. Wir haben uns deswegen gegen die Volksschule gleich ums Eck entschieden... weiter




Die Werkstofftechnikerin Sabine Seidler steht seit 2011 an der Spitze der Uni, ihre neue Amtszeit beginnt im Oktober 2019. - © APAweb, Roland Schlager

Wiederwahl

Sabine Seidler bleibt bis 2023 Rektorin der TU Wien2

Wien. Die Rektorin der Technischen Universität (TU) Wien, Sabine Seidler, ist für eine weitere vierjährige Amtsperiode bis 2023 gewählt geworden. Das teilte die TU in einer Aussendung mit. Die Werkstofftechnikerin steht seit 2011 an der Spitze der Uni, ihre neue Amtszeit beginnt im Oktober 2019. Amtierende Rektoren können laut Universitätsgesetz in... weiter




Die Zentralmatura in Mathemaik wird scharf kritisiert. - © APAweb / Hans Klaus Techt

Zentralmatura

Volksanwalt Fichtenbauer kündigt Prüfung an1

  • Der FPÖ-Politiker will "den Umständen für die schlechte Vorbereitung und Umsetzung" nachgehen und hegt Zweifel an "Sofortmaßnahmen des Bildungsministers".

Wien. Aufgrund der sich abzeichnenden schlechten Mathematik-Ergebnisse bei der heurigen Zentralmatura kündigte Volksanwalt Peter Fichtenbauer (FPÖ) am Dienstag in einer Aussendung ein amtswegiges Prüfverfahren des Bildungsministeriums an. Aufgrund der anhaltenden Kritik wolle er "den Umständen für die schlechte Vorbereitung und Umsetzung" der... weiter




OECD-Studie

Bildung türkischer Kinder sinkt8

  • OECD: Integration von Müttern entscheidend für Chancen der Kinder.

Brüssel/Wien. Eine neue OECD-Studie liefert Anhaltspunkte für gelingende Integration. "Die Integration der Migrantenmütter ist entscheidend für die Integration der Kinder", sagte Thomas Liebig von der OECD anlässlich der Präsentation einer EU-weiten Studie am Montag der APA. Daher müsse gerade in die Integration zugewanderter Frauen investiert... weiter




Das Team der EUREGIO-HTBLVA Ferlach entwickelte einen multifunktionalen Wintersportschuh. Er ist sowohl zum Langlaufen als auch für Schneeschuhwanderungen einsetzbar.​​​​​ - © Jugend Innovativ

Jugend Innovativ

Beste Jungforscher ausgezeichnet

  • Sieben Nachwuchsforscher-Teams aus vier Bundesländern gewannen den Wettbewerb mit 431 Projekten.

Wien. Sieben Nachwuchsforscher-Teams aus Kärnten, Salzburg, Wien und der Steiermark wurden Ende vergangener Woche im Finale des Wettbewerbs "Jugend Innovativ" in Wien ausgezeichnet. Sie setzten sich mit ihren Projekten in sieben Kategorien durch, teilte die veranstaltende Austria Wirtschaftsservice (aws) am Montag mit. Insgesamt nahmen 1... weiter




Bildungsminister Fassmann hält den jüngsten Polizeieinsatz in Bayern für übertrieben und ist gegen eine ähnliche Vorgangsweise in Österreich. - © APAweb / Georg Hochmuth

Schulschwänzer

Bildungsminister hält nichts von Polizeiaktionen1

  • Heinz Fassmann zufolge sind an Österreichs Schulen keine Polizeieinsätze geplant.

Brüssel. Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) ist gegen Polizeikontrollen gegen Schulschwänzer. Den jüngsten Polizeieinsatz in Bayern hält Faßmann für übertrieben und dem bayerischen Wahlkampf geschuldet. In Österreich seien derartige Kontrollen nicht vorgesehen, sagte der Minister am Dienstag nach dem EU-Rat Bildung in Brüssel bei einem... weiter




In der Bundeshauptstadt gab es 2017 allein 303 Anzeigen wegen Körperverletzungen an Schulen, dazu kamen neun wegen schwerer Körperverletzung. - © APAweb/dpa

Kriminalität

Schulen sind ein gewalttätiger Ort2

  • Im Vorjahr gab es 836 Körperverletzungs-Anzeigen, mehr als ein Drittel davon in Wien.

Wien. Im Vorjahr hat es 835 Anzeigen wegen Körperverletzung (Paragraf 83 StGB) oder schwerer Körperverletzung (Paragraf 84 StGB) im Bereich der Lehranstalten gegeben. Dazu kam eine wegen absichtlicher schwerer Körperverletzung (Paragraf 87 StGB). Das geht aus der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage durch Innenminister Herbert Kickl (FPÖ)... weiter




Eine Schule in Los Angeles, Kalifornien. Die EU hat es zum Ziel ernannt, dass alle EU-Bürger künftig mindestens zwei Sprachen beherrschen. - © APAweb / AFP, Robyn Beck

Lebenslanges Lernen

Alle sollen mindestens zwei Sprachen sprechen1

  • EU-Bildungskommissar Navracsics: "Das ist weit mehr als Basic English."

Brüssel. Die EU-Kommission will "Bildungsblöcke" für die Zukunft bauen. Der Vizepräsident der Brüsseler Behörde, Jyrki Katainen, sagte am Dienstag, es gehe darum, Schlüsselkompetenzen für lebenslanges Lernen und digitale Fertigkeiten zu erwerben, ebenso wie gemeinsame Werte und inklusive Bildung zu stärken... weiter




Schnuller in einer Kinderkrippe.  - © APAweb / dpa, Julian Stratenschulte

Kinderbetreuung

Verhandlungen über Kindergarten-Ausbau starten

  • Aus drei Vereinbarungen soll eine werden. Eine Lösung bis spätestens Ende August ist notwendig.

Wien. Bund und Länder feilschen wieder einmal ums Geld: Am Donnerstag starten die Verhandlungen zum Ausbau der Kinderbetreuung. Wie viel Geld es dafür künftig geben wird, ist offen. Der Schwerpunkt soll auf mehr Plätzen für die Kleinsten und der Flexibilisierung der Öffnungszeiten liegen, hieß es aus dem Büro von Familienministerin Juliane... weiter




Die "Weinbergschule" bei Seekirchen in Salzburg: Den Betreibern wurde eine "angemessene Frist" eingeräumt. - © ORF, Am Schauplatz

Pädagogik

Lais-"Schulen" bestehen vorerst weiter40

  • Bildungsminister Fassmann fühlt sich nur für Privatschulen, nicht für die dubiosen Lais-Lerngruppen zuständig.

Sie sorgen nach wie vor für Aufregung und Kritik: die sogenannten Lais-"Schulen", die sich geschickt als Alternative zur Regelschule tarnen und damit immer mehr vom Schulsystem frustrierte Eltern ansprechen. In fast franchise-artiger Manier verbreitet sich das wundersame Konzept vom "natürlichen Lernen" in allen Bundesländern... weiter




Bildung

Eigene Deutsch-Förderklassen ab Herbst an den Schulen8

  • Regierungsparteien ÖVP und FPÖ beschlossen im Nationalrat umstrittene Maßnahme.

Wien. Mit den Stimmen von ÖVP und FPÖ hat der Nationalrat am Donnerstag die umstrittenen Deutsch-Förderklassen beschlossen. Ab nächstem Schuljahr werden Schulanfänger, die dem Unterricht nicht ausreichend folgen können, nach eigenem Lehrplan in eigenen Klassen unterrichtet. Die Opposition protestierte... weiter




Insgesamt traten in den vergangenen zwei Wochen rund 45.000 Schüler an den allgemein- und berufsbildenden höheren Schulen bzw. bei der Berufsreifeprüfung zur Zentralmatura an. - © APAweb, dpa

Reifeprüfung

Zentralmatura heuer ohne gröbere Probleme

  • "Ein großes Problem war diese Matura nicht", sagte der Bundesschulsprecher. Nur ein Fall sorgte für Schlagzeilen.

Österreich. Mit den Italienisch-Klausuren ist am 17. Mai der heurige Durchgang der Zentralmatura abgeschlossen worden. Gröbere Probleme bei er Abwicklung hat es dabei nicht gegeben, die Reifeprüfung dürfte nach einer ersten Einschätzung der Bundesschülervertretung (BSV) in etwa wie im Vorjahr ausgefallen sein - für eine genauere Prognose gebe es... weiter




Muslimische Mädchen während des Ramadans in Indien. Auch in Deutschland nehmen immer mehr Muslime den Fastenmonat sehr ernst.  - © APAweb / AFP, Noah Seelam

Deutschland

Lehrerverband beklagt Probleme durch Fasten im Ramadan26

  • Muslimische Eltern drängen auf den Verzicht von Prüfungen und Exkursionen.

Berlin. Zu Beginn des Ramadans klagt der Deutsche Lehrerverband über Unterrichtsprobleme durch muslimische Schüler, die sich strikt an die Einhaltung des Fastenmonats halten. "Sehr viele Schüler nehmen das Fasten inzwischen sehr ernst", sagte Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger der Zeitung "Welt" vom Mittwoch... weiter




Studienanwärter bei den Aufnahmeprüfungen der TU Wien und Uni Wien für das Bachelorstudium Informatik. - © APAweb / Georg Hochmuth

Uni-Zugang

Run auf neues englischsprachiges WU-Studium24

  • Am 10. Juli wird es wieder Aufnahmeprüfungen für Informatik geben.

Wien. Auch heuer wird es für die Informatikstudien in Wien zumindest eine Aufnahmeprüfung geben: An der Technischen Universität (TU) haben sich 1.071 Personen für 581 Studienplätze angemeldet, an der Uni Wien 493 für 360 Plätze. An letzterer müssen die Angemeldeten bis 1. Juni aber noch durch ein Online-Self-Assessment... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Wir sind in der Realität angekommen"
  2. Mehr Geld für WU und Linzer JKU
  3. Orientierung im Bildungsdschungel
Meistkommentiert
  1. Orientierung im Bildungsdschungel
  2. "Wir sind in der Realität angekommen"

Zu den Future Challenge-Videos