Das Handyverbot - ein Wahlkampfversprechen von Präsident Emmanuel Macron- wird nach den Sommerferien an Vorschulen, Volksschulen und weiterführenden Schulen gelten. - © APAweb/AFP/Getty Images, Spencer Platt

Frankreich

Kein Telefonieren mehr in Klassenzimmer7

  • Umfassendes Handyverbot an französischen Schulen soll nach den Sommerferien gelten.

Paris. In Frankreich gilt künftig an Schulen ein umfassendes gesetzliches Handyverbot. Abgeordnete der Regierungspartei La Republique en Marche und Liberale stimmten in der Nationalversammlung für die Regelung, während Vertreter linker und konservativer Parteien sich enthielten. In Österreich hält das Bildungsministerium eine solche Maßnahme für... weiter




Achtung, "Politische Bildung" kann mitunter auch via Smart Phone vermittelt werden. - © APAweb/dpa/Christoph Schmidt

#WZcommunity

Dürfen Lehrer politisch sein? Das sagen unsere Leser18

  • Knappe Mehrheit: 50,2 Prozent unserer User finden, dass Lehrer auch im Unterricht politisch sein dürfen.

Wien. Die Frage "Dürfen Lehrer politisch sein"? hat viele Reaktionen ausgelöst. Darüber, ob Lehrer auch im Unterricht politisch sein dürfen, sind unsere Leser sehr gespalten: 49,8 Prozent finden, dass Lehrer ihre politischen Standpunkte nur privat, nicht aber in der Schule vertreten sollten. 50,2 Prozent der User sind hingegen der Meinung... weiter




Thomas Krüger, geboren 1959 in der DDR, leitet seit 2000 die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb). - © Martin ScheragInterview

Politische Bildung

"Kopf hoch, und nicht die Hände"18

  • Thomas Krüger, Präsident der deutschen Bundeszentrale für politische Bildung, im Interview über Objektivität in der Schule.

Wiener Zeitung:Herr Krüger, Sie leiten seit über 18 Jahren die deutsche Bundeszentrale für politische Bildung (bpb). Wieso tut sich Österreich im Vergleich zu Deutschland mit der Etablierung des Fachs politische Bildung so schwer? Thomas Krüger: Das hat wohl mit der Entwicklung in der direkten Nachkriegszeit zu tun... weiter




- © Getty Images/fStopVideo

Politische Bildung

Dürfen Lehrer politisch sein?79

  • Seit ein FPÖ-Abgeordneter einen Vortrag in einer Linzer Schule abbrechen ließ, sind Politiklehrer stark verunsichert.

Wien. Im März 2017 vibrierte das Handy des oberösterreichischen FPÖ-Abgeordneten Roman Haider vermutlich mehrmals. In der Nachricht waren Folien eines Extremismusvortrags, der zeitgleich an einem Linzer Gymnasium stattfand. Abgeschickt hatte sie sein Sohn. Haider rief den Schuldirektor an, der den Vortrag abbrach... weiter




Das Potenzial digitaler Medien wird erforscht. - © chestra - stock.adobe.com

Medien

Selbstfindung via App3

  • Neue Forschungsplattform #YouthMediaLife untersucht, wie Jugendliche mit Medien umgehen und ihre Identität finden.

Wien. Die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen bereitet so manch Erwachsenem Kopfschmerzen. Mit dem Smartphone in der Hand vor dem Fernseher sitzend, konsumiert und agiert unser Nachwuchs heute wie in Paralleluniversen. Im Schulunterricht wiederum kommt das Smartphone immer häufiger zum Einsatz... weiter




 Der Bund will die Überziehungs-Kosten durch"Überhang-Lehrer"  eindämmen. - © APAweb/AFP, Florin

Zusatzkosten

Länder sollen für "Überhang-Lehrer" tiefer in die Tasche greifen4

  • Laut Plänen zu neuer Landeslehrer-Controllingverordnung. Vorarlberg hat die meisten zusätzlichen Lehrpersonen.

Wien. Für Bundesländer, die über den Stellenplan hinaus Lehrer beschäftigen, dürften sich die Kosten künftig erhöhen. Der vom Bildungsministerium vorgelegte Entwurf einer neuen Landeslehrer-Controllingverordnung sieht vor, dass die Länder künftig mehr für "Überhang-Lehrer" bezahlen. Diese zeigen sich angesichts der Pläne nicht erfreut... weiter




Die Oskar Spiel Schule gibt es seit 30 Jahren. - © Stanislav Jenis



Beim morgendlichen Gesprächskreis erzählen die Kinder den zwei Lehrerinnen Martina Härtlein-Wögerbauer (l.) und Anita Schedl, wie es ihnen geht. - © Stanislav Jenis

Schulschluss

Gekommen, um zu lernen59

  • Schulschluss an der Oskar Spiel Schule im 15. Bezirk in Wien: 98 Prozent der Volksschüler haben hier Migrationshintergrund - sie lernen mithilfe der Individualpsychologie nicht nur Deutsch, sondern werden auch auf sozialer Ebene unterrichtet.

Wien. Ist ein islamisches Fest wie das Fastenbrechen, kann es sein, dass nur sehr wenige Volksschüler in die Oskar Spiel Schule im 15. Bezirk in Wien kommen. Die Gänge mit den bunten Bleistiftzeichnungen und Fotos lachender Kinder sind dann fast leer. In den Klassenzimmern lässt nur die Anzahl der kleinen Holzsessel die eigentliche Schülerzahl... weiter




Bildungsminister Heinz Faßmann kündigte in einer PK am Dienstag Änderungen bei der Zentralmatura an. - © APAweb/GEORG HOCHMUTH

Bildungspolitik

Zentralmatura auf dem Prüfstand6

  • Der Bildungsminister lässt mehrere Punkte evaluieren. Klarere Punktevergabe und kürzere Textlänge der Mathematik-Aufgaben sind geplant.

Wien. Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) stellt einige Punkte bei der Durchführung der Zentralmatura auf den Prüfstand. Unter anderem soll die Textlänge der Mathe-Aufgaben zurückgehen, bei der Beurteilung soll es klarere Vorgaben für die Punktevergabe geben und organisatorische Rahmenbedingungen überdacht werden... weiter




Schule

Einigung im Streit um Deutschklassen8

Wien. Im Streit um die Einrichtung von Deutschförderklassen gibt es zwischen der Stadt Wien und dem Bildungsministerium eine Vereinbarung. Wien zieht das Auslösen des Konsultationsmechanismus zurück, wonach der Bund die Mehrkosten für die Klassen tragen müsste. Andererseits bekommen die Schulen, die eine Umsetzung der Deutschklassen aus... weiter




zurück zu Bildung


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Kein Telefonieren mehr in Klassenzimmer
  2. Medizinhochschule fälschte Zulassungstests - um weniger Frauen aufzunehmen
  3. Uni-Budget wird neu verteilt
Meistkommentiert
  1. Kein Telefonieren mehr in Klassenzimmer
  2. Medizinhochschule fälschte Zulassungstests - um weniger Frauen aufzunehmen

Werbung