Betrachtet man die Schulformen für die Sechs- bis 14-Jährigen, gibt es an 17,5 Prozent der Standorte eine hohe Konzentration an förderbedürftigen Schülern. Während allerdings an den AHS-Unterstufen nur sieben Prozent in diese Kategorie fallen, sind es an den NMS rund 30Prozent. - © APAweb, dpa

Analyse

Großer Förderbedarf an jeder sechsten Schule8

  • Derzeit haben nur jene Kinder Erfolg, deren Eltern sie unterstützen oder bei Bedarf Nachhilfe zukaufen können.

Wien. An jeder sechsten österreichischen Volksschule, Neuen Mittelschule (NMS) bzw. AHS-Unterstufe gibt es besonders viele Kinder mit großem Förderbedarf, denen ihre Eltern wegen geringer Bildung oder Deutschproblemen nur schwer beim Lernen helfen können. An Volksschulen fallen 14 Prozent in diese Kategorie, in Städten gar bis zu 82 Prozent... weiter




"Uns war wichtig, dass formale Versäumnisse nicht zu Lasten der Studierenden gehen" und man eine schnelle und unbürokratische Lösung finde, so Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) in einer Stellungnahme. - © APAweb/ dpa

Lehrerausbildung

Bachelor-"Frühstarter" dürfen regulär unterrichten

Wien/Salzburg. Durch eine Gesetzesnovelle sollen Absolventen des Lehramts-Bachelorstudiums an der Uni Salzburg beziehungsweise am Mozarteum künftig auch regulär an AHS und BMHS unterrichten dürfen. Da sie mit der neuen Ausbildung derzeit die Anstellungsvoraussetzungen nicht erfüllen, müssen sie auf Sonderverträge ausweichen... weiter




Pädagogik-Paket

Elterninitiative geht für Schulautonomie auf Straße

  • Demo gegen "Abschaffung der Schulautonomie und der Schulpartnerschaft" bei Ziffernnoten und Deutschförderung.

Wien. Eine neue Elterninitiative möchte den aktuellen Kurs der Bildungspolitik ändern: Unter dem Titel "Nicht über die Köpfe unserer Kinder hinweg!" wollen Vertreter der "Kinderköpfe" am Mittwoch ab 9.30 Uhr vor dem Parlamentsausweichquartier am Heldenplatz gegen die "Abschaffung der Schulautonomie und der Schulpartnerschaft" demonstrieren... weiter




Laut aktuellerBevölkerungsprognose soll zumindest in den nächsten elf Jahren die Zahl derVolksschüler weiter steigen. - © APAweb, Hans Klaus Techt

Statistik

Schülerzahl erneut gestiegen1

  • Vor allem an Volksschulen gab es mehr Kinder, diese Entwicklung soll anhalten.

Wien. Nach Jahren des Rückgangs ist im Schuljahr 2017/18 zum zweiten Mal in Folge die Schülerzahl leicht angestiegen. Laut Statistik Austria wurden mit rund 1.132.000 Schülern um 1.800 mehr verzeichnet als im Jahr davor - zurückzuführen ist das auf die starke Zuwanderung der Jahre 2015 und 2016, hieß es in einer Aussendung... weiter




Bullying bedeutet, dass ein Schüler Gewalt ausgesetzt ist oder gemobbt wird. - © APAweb/HELMUT FOHRINGER

Gewalt in der Schule

Österreich beim Bullying durchwegs im Spitzenfeld5

  • Laut WHO-Studie ist Österreich "eines der Länder mit der geringsten Unterstützungskultur.

Wien.  In Erhebungen der WHO zur Gewalt an Schulen landet Österreich beständig im internationalen Spitzenfeld. Dabei gäbe erwiesenermaßen wirksame Methoden, um Bullying zurückzudrängen. Die Umsetzung scheitere hierzulande aber an den Rahmenbedingungen des Bildungssystems und dem Mangel an Unterstützung... weiter




Mittagspause am Killesberg - © apa/dpa/Sebastian Gollnow

Volksschule

Kopftuchverbot: Strafe bis 440 Euro43

  • Koalitionsentwurf für Volksschulen ist fertig. Lehrergewerkschafter will Verbot bis 14 Jahre.

Wien. Ein Kopftuchverbot in Kindergärten wird heute, Mittwoch, im Nationalrat mit der Bund-Länder-Vereinbarung über Geld zum Ausbau der Kinderbetreuung beschlossen. Schon am Donnerstag folgt der nächste Schritt. ÖVP und FPÖ werden einen Initiativantrag für ein Kopftuchverbot in Volksschulen einbringen... weiter




Schüler einer Offenen Volksschule blicken im Unterricht auf den Tablet-Bildschirm.   - © APAweb / Harald Schneider

Digitalisierung

"Kinder sind immer Versuchskaninchen"1

  • Hemmt zu frühe Digitalisierung die Kreativität? Wird das Tippen am Computer die Handschrift ersetzen? Die Expertenmeinungen gehen auseinander.

Wien. Kinder seien immer Versuchskaninchen von Bildungsreformen, sagte Konrad Paul Liessmann, Philosophie- und Ethik-Professor an der Universität Wien, am gestrigen Montagabend bei einer Diskussionsveranstaltung in Wien. Jede neue didaktische Methode müsse direkt am Kind ausprobiert werden. Nicht anders sei es mit der Digitalisierung... weiter




In Österreich müssen sich Jugendliche schon relativ früh für ihre Berufslaufbahn entscheiden. - © RoboManiac/Shutterstock

Berufswahl

Orientierung im Bildungsdschungel3

  • In eine Lehre oder weiter in die Schule? - Die Arbeiterkammer Wien zeigt jungen Menschen bei der Bildungs- und Berufsinformationsmesse L14 mögliche Wege in die Zukunft.

Wien. (ede) In Österreich leben fast 290.000 Menschen unter 35 Jahren, die nach der Pflichtschule ihre erste weiterführende Ausbildung abgebrochen haben. Rund 53 Prozent von ihnen sind zwar erwerbstätig, der Großteil davon aber in Hilfsjobs, für die kein besonderer Schulabschluss oder eine qualifizierte Ausbildung benötigt wird... weiter




- © apa/Harald Schneider

Schulnoten

Lehrer für Start des Schulpakets erst 202017

  • Die Gewerkschaft warnt Bildungsminister Faßmann vor "Problemen" und bekräftigt die Forderung nach mehr Personal.

Wien. Noten werden in der Volksschule wieder eingeführt, in der neuen Mittelschule sind zwei Leistungsstufen ähnlich jenen in den früheren Hauptschulen vorgesehen. Aber Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) stößt mit seinem umfassenden Gesetzespaket für den Schulunterricht schon ab dem kommenden Schuljahr 2019/20 vor allem wegen des Tempos auf... weiter




Schule

Unterrichtsministerium verabschiedete Gleichstellungs-Grundsatzerlass5

  • Erlass soll Vorurteile abbauen und bei der Berufswahl helfen.

Wien. Das Unterrichtsministerium hat einen neuen Grundsatzerlass zur Gleichstellung von Mann und Frau verabschiedet. Im Zuge einer Rechtsbereinigung war dieser im März 2018 außer Kraft gesetzt worden. Der Erlass tritt heute, Donnerstag, in Kraft und bietet Schulen einen Orientierungsrahmen für die Realisierung des Unterrichtsprinzips "Reflexive... weiter




zurück zu Bildung


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Let's look for the animals!
  2. Montanuni-Rektor Wilfried Eichlseder wiedergewählt
  3. Puzzle-Spaß mit Tieren
  4. Großer Förderbedarf an jeder sechsten Schule
  5. Bachelor-"Frühstarter" dürfen regulär unterrichten
Meistkommentiert
  1. Koalitionszwist um CEU-Universität
  2. Großer Förderbedarf an jeder sechsten Schule

Werbung