In diesem Gartenpavillon saß der Rapper T-Ser mit seinen Freunden beim Arbeitstreffen im Park. Er ist von allen Seiten einsichtig. Für die  Polizeibeamten war das Treffen verdächtig. - © Romar FerryInterview

Alltagsrassismus

"In Österreich bin ich das Objekt der Bedrohung"132

  • Schwarze Österreicher erleben Ausweiskontrollen als Alltagsrassismus. Ein Interview mit dem Rapper T-Ser.

Am Sonntag sitzen sechs junge Männer im Franz Josef Park bei der Kaiserstraße im 7. Wiener Gemeindebezirk. In der Vormittagssonne machen sie es sich in einem Gartenpavillon bequem, packen ihre Laptops aus, reden, lachen, arbeiten. Eigentlich nichts Besonderes... weiter




Im August hatte die Regierung angekündigt, die bis dato bestehende Möglichkeit für Asylwerber, auch ohne gültigen Aufenthaltstitel eine Lehre zu beginnen, abzuschaffen. - © APAweb, Hans Klaus Techt

Asylwerber in Lehre

Mehrheit der Österreicher für Bleiberecht1

  • Einer Umfrage zufolge sind Frauen und junge Menschen aufgeschlossener.

Wien. Eine Mehrheit von 56 Prozent ist laut einer aktuellen Umfrage dafür, dass Asylwerber, die eine Lehre machen, ein Bleiberecht in Österreich erhalten. Frauen und 16- bis 29-Jährige sind mit 62 Prozent aufgeschlossener als Männer und 30- bis 49-Jährige... weiter




Die Beamten wurden im Park auf eine Gruppe Jugendlicher aufmerksam, heißt es bei der LPD Wien. Der Wiener Rapper "T-Ser" postete Videos der Amtshandlung im Internet mit dem Hashtag #nichtmituns. - © Screenshot, Instagram @t_ser_official

Polizeikontrollen

Rassismusvorwürfe gegen Wiener Polizei198

  • Bei einer polizeilichen Amtshandlung in einem Park wurden mehrere dunkelhäutige Personen zu Ausweiskontrollen aufgefordert. Der österreichische Rapper S-Ter wirft den Beamten nun Rassismus vor.

Eine Gruppe rund um den österreichischen Rapper T-Ser beschloss ihr Arbeitsmeeting an jenem sonnigen Sonntagvormittag in einen Park zu verlegen. Als die jungen Männer von Streifenpolizisten aufgefordert wurden, sich auszuweisen, nahmen sie die "Begegnung" mit dem Handy auf... weiter




THEMENBILD: FL†CHTLINGSLAGER TRAISKIRCHEN - © APA/HANS KLAUS TECHT

Bundesasylamt

Vor Abschiebung: Beamte raten zu Ehe "via Skype"50

  • Erneut findet sich eine zynische Passage in einem negativen Asylbescheid des Bundesasylamts.

Linz. In Oberösterreich soll ein Iraker, der im April eine Österreicherin geheiratet hat, in sein Geburtsland abgeschoben werden. Und nicht zum ersten Mal argumentiert ein Sachbearbeiter des Bundesamts für Fremdenwesen und Asyl (BFA) im negativen Asylbescheid teilweise zynisch... weiter




Therapie durch Sport und Bewegung. - © Hemayat

Betreuung

Mehr traumatisierte Flüchtlinge denn je29

  • Folter, Vergewaltigung, psychische Belastung: Mehr als 600 Menschen sind auf der Therapie-Warteliste.

Wien. Mehr traumatisierte Menschen denn je warten derzeit auf einen Psychotherapieplatz bei der Wiener Hilfsorganisation Hemayat, die sich speziell um psychisch belastete Flüchtlinge und Folteropfer kümmert. Das teilte die Organisation am Mittwoch in einer Aussendung mit... weiter




- © dpa-Zentralbild/Britta PedersenPorträt

LGBTIQ

"Ich werde niemals zulassen, dass du als Schwuler lebst"185

  • Da ihm sein Bruder mit Mord drohte, suchte Sami vor einem Jahr um Asyl an.

Wien. Bis vor wenigen Jahren führte Sami (Name von der Redaktion geändert, Anm.) ein Doppelleben. Als ihn seine Familie fragte, warum er keine Freundin habe, log er, ihm fehle die Zeit. Dabei hatte er immer wieder Liebesbeziehungen mit Männern, im Geheimen... weiter




Innenminister Herbert Kickl und sein albanischer Amtskollege Fatmir Xhafaj während einer Pressekonferenz im Rahmen der Konferenz der EU-Innenminister. - © APAweb/APAROLAND SCHLAGERVideo

EU-Innenminister-Konferenz

Österreich behält Grenzkontrollen bei8

  • Der Außengrenzschutz soll zuerst "nicht nur am Papier, sondern auch faktisch" sichergestellt sein.

Wien. Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) will derzeit nicht über legale Wege der Migration reden. "Darüber können wir reden, wenn wir bei den Bemühungen, die illegale Migration zu bekämpfen, entsprechende Erfolge erzielt haben", sagte Kickl am Donnerstag zu Beginn der Innenministerkonferenz in Wien... weiter




zurück zu Themen Channel


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Zahl der Einbürgerungen steigt weiter
  2. EU kippt österreichische Regelung gegen "Sozialdumping"
  3. Grüne fordern Asyl für Asia Bibi
  4. Der Geldbote
Meistkommentiert
  1. Grüne fordern Asyl für Asia Bibi
  2. Zahl der Einbürgerungen steigt weiter
  3. EU kippt österreichische Regelung gegen "Sozialdumping"

Werbung