Der Ausbau von notwendigen Flüchtlingsplätzen in Wien wird gestoppt. - © APAweb/HELMUT FOHRINGER

Asylkompromiss

Wien wird Flüchtlingsplätze weiter abbauen16

  • SPÖ-Landesrat Hacker: "Kickl hat mir ausrichten lassen, er spricht nicht mit Landesräten".

Wien. Ungeachtet eventueller Rückstellungen von Flüchtlingen nach Österreich durch Deutschland zeigt die Stadt Wien keine Bereitschaft, zusätzliche Betreuungsplätze bzw. Reservekapazitäten zu schaffen. Im Gegenteil: Man werde auf absehbare Zeit weitere Quartiere schließen... weiter




Zu den Anbietern von Deutschkursen in Oberösterreich gehören das WIFI und die Volkshilfe. - © Volkshilfe

Oberösterreich

Oberösterreich bietet Deutschkurse für Asylwerber an11

  • ÖVP und Grüne sind beim Sprachunterricht einig.

Nach dem Auslaufen der Kofinanzierung des Bundes für die meisten Sprachkurse will das Land Oberösterreich ab Herbst auf eigene Faust Alphabetisierungs- und Deutschkurse für Asylwerber anbieten. Sie sollen 1.500 Menschen in der Grundversorgung, die bisher noch keinen Kurs besucht haben, erreichen... weiter




Anfang April hatte die Regierung angekündigt, bis zum Beginn der Sommerferien einen Entwurf vorzulegen. Nun bestätigt das Bildungsministerium, dass sich das nicht ausgeht. - © APAweb, dpa

Zeitplan

Kopftuchverbot verzögert sich

  • Geplante Umsetzung in Kindergärten und Volksschulen verschoben.

Wien. Das von der schwarz-blauen Regierung geplante Kopftuchverbot für Mädchen in Kindergärten und Volksschulen verzögert sich. Anfang April hatte die Regierung angekündigt, bis zum Beginn der Sommerferien einen Entwurf dafür vorzulegen. Nun bestätigt das Bildungsministerium... weiter




Wer künftig ein Quartier für Schutzsuchende betreibt, soll umfassende Konzepte vorlegen, so Waldhäusl. - © APAweb/EXPA/ JFK

Niederösterreich

Landesrat Waldhäusl will neues Asylkonzept einführen2

  • Als Eckpfeiler nennt er Eigenverantwortung und Sicherheit. Details sollen im Herbst präsentiert werden.

St. Pölten. Der niederösterreichische Landesrat Gottfried Waldhäusl (FPÖ) will 2019 ein neues Konzept für den Asylbereich einführen. Als Eckpunkte nannte er am Montag Eigenverantwortung und Sicherheit. Künftig solle es kein "Misssystem" mehr geben, in dem verschiedene Gruppen von Asylwerbern in... weiter




Für die Studie untersuchte das Forscherteam zwischen 2013 und 2017 mehr als zehntausend islamistische und rechtsextreme Facebook-Inhalte sowie mehr als eine Million deutschsprachige Twitterbeiträge. - © APAweb / Reuters, Jon Nazca

Studie

Islamophobie und Islamismus verstärken einander13

  • Ein Forschungsteam aus Jena führte eine Analyse rechtsextremer und islamistischer Beiträge in sozialen Netzwerken durch.

Jena. Eine Analyse rechtsextremer und islamistischer Beiträge in sozialen Netzwerken zeigt, dass Feindlichkeit gegen Muslime und Islamismus eng miteinander verbunden sind und sich gegenseitig verstärken. Mobilisierungs- und Radikalisierungsstrategien ähnelten sich... weiter




Beim morgendlichen Gesprächskreis erzählen die Kinder den zwei Lehrerinnen Martina Härtlein-Wögerbauer (l.) und Anita Schedl, wie es ihnen geht. - © Stanislav Jenis

Schulschluss

Gekommen, um zu lernen59

  • Schulschluss an der Oskar Spiel Schule im 15. Bezirk in Wien: 98 Prozent der Volksschüler haben hier Migrationshintergrund - sie lernen mithilfe der Individualpsychologie nicht nur Deutsch, sondern werden auch auf sozialer Ebene unterrichtet.

Wien. Ist ein islamisches Fest wie das Fastenbrechen, kann es sein, dass nur sehr wenige Volksschüler in die Oskar Spiel Schule im 15. Bezirk in Wien kommen. Die Gänge mit den bunten Bleistiftzeichnungen und Fotos lachender Kinder sind dann fast leer... weiter




Die geplante Ausweisung der Imame nimmt ihren Lauf. Atib-Sprecher Ersoy Yasar erklärte, dass man noch nicht entschieden habe, wie man auf das Vorgehen der Behörden reagieren werde. - © APAweb/dpa/Paul Zinken

Wien

Ersten zehn Imamen droht Ausweisung5

  • Betroffen sind rund 60 Imame. Der Moscheen-Verein Atib wartet noch mit einer Reaktion.

Wien. Die von der Regierung geplante Ausweisung von Imamen geht ihren Weg. Zehn Betroffene haben bereits einen negativen Bescheid des Bundesamts für Fremdenwesen und Asyl erhalten, bestätigte das Innenministerium einen Bericht des "Kurier". Alle gehören zum Moscheen-Verein Atib... weiter




zurück zu Themen Channel


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Österreich behält Grenzkontrollen bei
  2. "Ich werde niemals zulassen, dass du als Schwuler lebst"
  3. Keine Ausnahmen bei Lehre für Asylwerber
Meistkommentiert
  1. Keine Ausnahmen bei Lehre für Asylwerber
  2. Österreich behält Grenzkontrollen bei
  3. "Ich werde niemals zulassen, dass du als Schwuler lebst"

Werbung