• vom 16.01.2009, 08:05 Uhr

Kulinarik

Update: 16.01.2009, 08:06 Uhr

Die Bäckerei zuhause




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





"Brot und Gebäck dazu, dann schmeckt´s" - erinnern Sie sich noch an diesen Werbeslogan aus vergangenen Tagen? Dass man dazu aber nicht immer zum Bäcker laufen muss, beweist Richard Bertinet mit seinen feinen Rezepten für Selbstgebackenes. Der gelernte Bäcker stellt dabei auch die wichtigsten Grundutensilien vor und erklärt u.a. genauestens die Teigbearbeitung. Klingt anfangs zwar etwas kompliziert, aber spätestens beim zweiten Mal klappt es schon sehr gut . . .


Dinkelbrot

Zutaten für den Poolish-Vorteig:
500 g Dinkelmehl
500 g Wasser
10 g frische Germ

Alle Zutaten in einer Rührschüssel vermengen, abdecken und 3-5 Stunden an einem warmen Ort ruhen lassen.

Zutaten für das Brot:
500 g Dinkelmehl
10 g frische Germ
20 g Salz
150 g Wasser
nach Belieben 100 g ganze Dinkelkörner, über Nacht in warmem Wasser eingeweicht

Den Poolish-Vorteig mit Dinkelmehl, Germ, Salz, Wasser und Dinkelkörnern mit der Teigkarte vermengen. Den Teig auf die Arbeitsfläche setzen und bearbeiten, bis er geschmeidig ist. Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestauben und den Teig zu einer Kugel formen, in eine leicht bemehlte Schüssel geben, abdecken und 1 Stunde gehen lassen. Den Teig auf die erneut leicht bemehlte Arbeitsfläche setzen und mit der Teigkarte in zwei Hälften teilen. Die Teigstücke mit einem Tuch abdecken und weitere 15 Minuten gehen lassen. Die Teigstücke entweder zu zwei großen Laiben formen oder in mit Backtüchern ausgelegte Weidenkörbchen setzen. Abdecken und erneut 1 Stunde gehen lassen.

Die Innenwände des auf 250 Grad vorgeheizten Backofens mit Wasser besprühen, die Brote auf das Blech schieben und einige weitere Male besprühen. Ofentür schließen. Nach 2 Minuten Backzeit die Temperatur auf 220 Grad herunterdrehen und die Laibe weitere 25-30 Minuten backen, bis die Brotunterseiten hohl klingen. Die fertigen Brote auf einem Backgitter auskühlen lassen.

Rezept und Foto: "Brot und Gebäck" von Richard Bertinet, Christian Verlag, ISBN 978-3-88472-905-2, 25,70 Euro.



Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2009-01-16 08:05:45
Letzte Änderung am 2009-01-16 08:06:00


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Kipferl, Sterne und andere süße Verführungen
  2. Kinder, Kekse – Chaos

Werbung



Schlagwörter



Werbung