• vom 02.12.2011, 00:00 Uhr

Wein

Update: 23.02.2015, 00:27 Uhr

Werfrings Weinjournal

Der Charme des österreichischen Weins




  • Artikel
  • Kommentare (1)
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Johann Werfring

  • Werfrings Weinjournal
  • Seit einem Vierteljahrhundert begleitet und fördert die Österreich Wein Marketing (ÖWM) den Erfolg der heimischen Weinwirtschaft. Sie entwickelte in dieser Zeit eine sympathische, unaufdringliche Werbelinie und brachte dabei immer wieder unterschiedlichste Interessen auf einen Nenner.

Seit 1995 organisiert die ÖWM jährlich die Präsentation des "Jungen Österreicher". - © Anna Stöcher

Seit 1995 organisiert die ÖWM jährlich die Präsentation des "Jungen Österreicher". © Anna Stöcher

ÖWM-Chef Willi Klinger 2011 beim "Austrian Tasting" in Sydney.

ÖWM-Chef Willi Klinger 2011 beim "Austrian Tasting" in Sydney.© ÖWM/Rowan Turner ÖWM-Chef Willi Klinger 2011 beim "Austrian Tasting" in Sydney.© ÖWM/Rowan Turner

Eine Flut an Glückwünschen und Komplimenten aus aller Herren Weinländer flatterte der Österreich Wein Marketing in den vergangenen Wochen zu ihrem 25-jährigen Bestandsjubiläum ins Haus. Österreichs Weinbaupräsident Josef Pleil resümierte: "Wir werden international von vielen Weinländern um die Weitsicht und Professionalität der ÖWM beneidet; dazu kommt noch die notwendige Portion österreichischer Charme."

Nach dem Österreichischen Weinskandal von 1985 "aus der Not der Stunde geboren", wie Pleil sich ausdrückte, entwickelte sich die ÖWM zu einer "Institution", der die Winzer aller Bundesländer ihr Vertrauen schenken. Schon zuvor hatte es hierzulande professionelle Weinvermarktungsinstrumente gegeben, namentlich die "Österreichische Weinwerbung" (1952 bis 1968) und den "Österreichischen Weinwirtschaftsfonds" (1969 bis 1986), jedoch konnte dadurch der Skandal von 1985 letztlich nicht verhindert werden. Nach den Ereignissen von 1985 und der Schaffung eines strengen Weingesetzes wurde 1986 "zur Förderung des Absatzes und der Qualitätsweinproduktion" die ÖWM gegründet.


Fünf Geschäftsführer verantworteten seither die Geschicke der ÖWM. Unter der Ägide von Bertold Salomon (ÖWM-Chef von 1994 bis 2001) wurde mit der Grundlegung des Vermarktungssystems von "herkunftstypischen Weinen" (DAC) die bislang markanteste Maßnahme getroffen. Seit 2007 steht Willi Klinger der ÖWM als Geschäftsführer vor. Seine Nominierung darf als ausgesprochener Glücksfall für die österreichische Weinwirtschaft gelten. Klinger studierte Französisch, Italienisch und Schauspiel. Nach Engagements an der Wiener Volksoper und am Landestheater Salzburg folgte eine beeindruckende Karriere im nationalen und internationalen Weinbusiness. Infolge seiner vielfältigen Begabungen, seines weltgewandten Auftretens und seiner hohen Fachkompetenz machte er sich international in der Weinwelt einen Namen und trug so zum Image des österreichischen Weins bedeutend bei. Bezüglich seiner Qualitäten im Inland bezeichnete ihn Weinbaupräsident Josef Pleil wörtlich als "Dompteur der Weinwirtschaft, Zauberer und Entertainer".

"Unsere Arbeit ist oft Guerilla-Marketing", meint Willi Klinger. "Das heißt, dass wir mit einem kleinen, schlagkräftigen Team eine große Zahl von Personen betreuen und vor allem immer wieder überraschen. Besonders im Ausland ist das ausschlaggebend für ein kleines Weinland wie Österreich. Dafür ist es ungemein wichtig, immer am Puls der neuesten Entwicklungen zu sein, Trends vorzugeben, mit allen Kontakt zu halten und dabei authentisch und kreativ zu bleiben."

"European Wine Bloggers Conference" in Wien, 2010.

"European Wine Bloggers Conference" in Wien, 2010.© ÖWM "European Wine Bloggers Conference" in Wien, 2010.© ÖWM

weiterlesen auf Seite 2 von 2




Schlagwörter

Werfrings Weinjournal, Wein, DAC

1 Leserkommentar




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2011-12-01 16:21:53
Letzte Änderung am 2015-02-23 00:27:12


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Kipferl, Sterne und andere süße Verführungen
  2. Kinder, Kekse – Chaos

Werbung



Schlagwörter



Werbung