Ein genauer Beobachter: Janko Ferk. - © Günther Pichlkostner/First Look/picturedesk.com

Literatur

Aus dem großen See der Wörter11

  • Der österreichische Schriftsteller Janko Ferk wartet mit so lustvoll wie feinsinnig gefertigten Kürzestgeschichten auf.

In einem Zug von Klagenfurt nach Wien, in den nach dem Aussteigen einer aufgeregt lärmenden und herumwuselnden Schülergruppe etwas Ruhe Einzug gehalten hat, sitzt ein Autor in einem Abteil und schreibt. Er hat eine Schreibunterlage auf den Knien, neben ihm liegt eine zerknautschte Tasche, in der sich mindestens zehn Bücher und etwas Wäsche befinden... weiter




Biografie

Legendäre Männer-Mörderin1

  • Monika Buttler zeichnet zu Elfriede Blauensteiners 15. Todestag deren Lebensgeschichte nach.

Als Elfriede Blauensteiner im März 1997 wegen Mordes an Alois Pichler zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, war klar: Die "Schwarze Witwe von Wien" hat noch viel mehr Männer auf dem Gewissen. Tatsächlich wuchs sich die Causa Blauensteiner zu einem der größten Kriminalfälle der Zweiten Republik aus. Monika Buttler legt nun zum 15... weiter





Ein Verzweiflungsort: Thomas Bernhards Internat in der Schrannengasse. - © Kummer/Residenz

Thomas Bernhard

Der Ursprung der Wiederholung11

  • Eine neue Graphic Novel bebildert Thomas Bernhards autobiografische Erzählung "Die Ursache".

Nun hat auch der Residenz Verlag eine Graphic Novel herausgebracht, und zwar eine Umsetzung des ersten Bands von Thomas Bernhards autobiografischen Schriften, "Die Ursache. Eine Andeutung" aus dem Jahr 1975. Der Zeichner Lukas Kummer, der 2015 sein Debüt ("Die Verwerfung") über zwei in trostloser Landschaft herumvagabundierende Geschwister im... weiter




Gestaltet mit großem Kalkül: Verena Roßbacher. - © Elmar Kremser/dpa Picture Alliance/picturedesk.com

Literatur

Eine Art ständiges Dräuen2

  • Die österreichische Schriftstellerin Verena Roßbacher vermengt - dramaturgisch versiert - Sein und Schein: Ihr neuer Roman, "Ich war Diener im Hause Hobbs", hat doppelten Boden.

Verena Roßbachers dritter Roman, "Ich war Diener im Hause Hobbs" (nach "Verlangen nach Drachen" und "Schätzen und Schlachten"), ist mit großem Kalkül gestaltet. Die Autorin riskiert das Spiel mit einer passiven Hauptfigur, die eigenschaftslos bleibt ("ich bin eine Schlaftablette, die nicht richtig wirkte" ist gleich mehrfach zu finden... weiter




Satire

Der Elite-Klassensprecher4

  • Eine Satire verbindet Innenpolitik und Kultjugendbuch.

An die 700 Bücher hat Enid Blyton geschrieben, 600 Millionen Mal haben sich diese auf der ganzen Welt verkauft. So ziemlich jeder, der in seiner Kindheit und Jugend nicht nur vor dem Fernsehkastl gesessen ist, hat zumindest eines ihrer Werke gelesen, ob es nun die Abenteuer der "Fünf Freunde" waren oder die der kessen Zwillinge "Hanni und Nanni"... weiter




- © Adobestock/A. Phasura

Sachbuch

Diktaturen verstehen keinen Spaß3

  • Kai Strittmatter warnt mit "Die Neuerfindung der Diktatur" vor dem digitalen Kontrollstaat.

Kai Strittmatter ist mit Sicherheit einer der besten China-Korrespondenten, nicht nur im deutschsprachigen Raum. Einerseits kennt er das Land außergewöhnlich gut, andererseits weisen seine Texte immer eine gewisse literarische Qualität auf. Das war auch bei seinen bisherigen Büchern so; seine "Gebrauchsanweisung für China" sollte jeder gelesen... weiter




#erzschlag

sand12

vergrub schon auf vielen stränden geheimnisse mit meinen händen weiter




Sachbuch

Auf den Spuren "wunderbarer Dinge"1

"Ich sehe wunderbare Dinge." So beantwortete der britische Archäologe Howard Carter während seines ersten Blicks in die Grabkammer von Tutanchamun die Frage seines hinter ihm stehenden Mäzens Lord Carnarvon. Faszinierenden Entdeckungen wie dieser vom 26. November 1922 im ägyptischen Tal der Könige geht Eric H... weiter




Krimi

Tödlicher Kakao

  • Tom Hillenbrand: "Bittere Schokolade" - ein Krimi mit Unterhaltungs- und Mehrwert.

Nach Rationalität darf man bei Tom Hillenbrands Luxemburger Kulinarik-Krimis nicht fragen. Denn sinnvoll ist das nicht, dass ein Koch, nachdem seine Jugendliebe vor seinen Augen ermordet wurde, der Polizei wesentliche Informationen vorenthält und auf eigene Faust schnüffelt (und dich damit natürlich in Gefahr bringt)... weiter




Kinderbuch

Mit Fagott auf Räuberjagd1

  • Andrea Karimé & Annette von Bodecker-Büttner: "Samba, Schwein und das Geheimnis der Mühle" oder warum man seine Nachbarn erst kennenlernen sollte, bevor man sie ablehnt.

Samba hat eine neue Nachbarin, und das passt ihm gar nicht. Denn bis vor kurzem hat seine beste Freundin Lâl nebenan gewohnt, die ist aber nach Portugal weggezogen. Und jetzt ist da diese komische Tante Ottilie mit ihrem Fagott, das komische Geräusche macht. Weil Samba ständig und immer und überall zeichnet, ist klar... weiter




Ohne Pfeife kein Georges Simenon. - © afp

Genreliteratur

Mord mit Stil6

  • Georges Simenon und die Frage, welche Rolle die Sprache in einem guten Krimi ausmacht.

Ja, was denn nun? - Meisterstilist oder Stümper? So ganz einig wird sich die literarische Welt wohl nicht mehr über Georges Simenon. William Faulkner beispielsweise fühlte sich gar an Anton Čechov erinnert, und André Gide meinte gar, Simenon sei "möglicherweise der größte und natürlichste Romancier... weiter




Jugendbuch

Gefangen in der virtuellen Realität

  • Karl Olsberg: "Girl in a Strange Land" - ein Blick in eine mögliche digitale Zukunft.

"Boy in a White Room" hat Karl Olsberg eine Nominierung für den Deutschen Jugendbuchpreis eingebracht. Darin erzählte er die Geschichte eines Jugendlichen, der sich plötzlich in einer virtuellen Welt wiederfand und am Ende draufkam, dass er in Wahrheit selbst eine Art Künstliche Intelligenz war. In "Girl in a Strange Land" spinnt er diesen Ansatz... weiter




- © M. Loccisano/Getty Images/afpInterview

Thriller

Verlorene Seelen auf der Suche2

  • Thriller-Autor Dennis Lehane schreibt in seinem neuen Buch aus weiblicher Perspektive.

Kein anderer Krimiautor liefert so häufig Vorlagen für erfolgreiche Hollywood-Filme wie Dennis Lehane. Mit seinen meisterhaften Plots und schillernden Figuren gilt der 53-jährige längst als Garant auch für Kinoerfolge. Vier Bestseller des irischstämmigen Autors, darunter "Mystic River" von Clint Eastwood und "Shutter Island" von Martin Scorsese... weiter




Roman

Wunder in der Wüste von Colorado2

  • Maggie Stiefvater legt mit "Wie Eulen in der Nacht" ihre bisher poetischste Erzählung vor.

Ob "Nach dem Sommer", "Rot wie das Meer" oder "Wen der Rabe ruft": Die Romane von Maggie Stiefvater gleiten stets stärker oder schwächer ins Mystische ab. So auch "Wie Eulen in der Nacht", eine Geschichte über Pilger, die im Colorado des Jahres 1962 auf der Suche nach Wundern sind und sie bei der Familie Soria finden... weiter




Literatur

Brillanter Geist1

  • Ein Brevier des ausschweifenden "Notierers" Joseph Joubert.

"Die Notiz ist besser als das Buch", befand Joseph Joubert (1754-1824) und ließ sein schweifendes Denken in 205 Notizbücher einfließen: Es sind Beobachtungen, Aperçus und Mikro-Essays über Kunst, Religion, Ethik, Politik - und über das komplexe Verhältnis von Sprache und Denken. Die erste Publikation der Notate in Buchform besorgte Chateaubriand... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Das mörderische Internet der Dinge
  2. Kurz ist gut
  3. Magische Jagd im Untergrund
Meistkommentiert
  1. Lieber ein Gutmensch als ein "Schlechtmensch"
  2. Das mörderische Internet der Dinge

Werbung



Popkultur

Der Krampus als Anti-Held in Comics

Vom Alpenschreck zum Übersee-Schurken: der Krampus in US- Comics. - © Imago Comics Schon längere Zeit ist die furchteinflößende Gestalt des Krampus, des finsteren Begleiters des Heiligen Nikolaus im Alpenraum, Teil der US-Popkultur... weiter




Zeichentrick

Der "Vater" von SpongeBob Schwammkopf ist tot

FILES-US-ENTERTAINMENT-TELEVISION-SPONGEBOB-HILLENBURG - © AFP New York. Der Erfinder der beliebten Zeichentrickserie "SpongeBob Schwammkopf", Stephen Hillenburg, ist tot. Er starb am Montag im Alter von 57 Jahren... weiter





Kinderbuch

Magische Jagd im Untergrund

Für Isabella Elizabeth Sparrow, die alle nur Izzy nennen, ändert sich mit einem Schlag alles, als ihre Großmutter zum ersten Mal nach langer Zeit... weiter




Kinderbuch

Raus in den Schnee

Wie baut man das perfekte Vogelhaus? Was machen eigentlich die Marienkäfer im Winter? Können Tiere in der Kälte einen Schnupfen bekommen... weiter




Kinderbuch

Zeitreise mit einem Spaßmacher

Da soll ein Innsbrucker Teenager ein Referat über Kaiser Maximilian I. halten, hat überhaupt keinen Zugang zu dem Thema - und da purzelt plötzlich der... weiter