#erzschlag

zwetschgerl61

net jeda togkaun kirtag sei das wasst jo eh scho lang erschlag dei trauer wia a lästige muckn loss sie dou net die sunn verstölln zwetschgerl moch di auf die sockn kumm zu dein vogerl und zwitscher ma wos weiter




Kinderbuch

Auf ins Nimmerland

  • "Peter Pan" als opulent illustrierte Neuauflage im Verlag Coppenrath.

Jeder kennt die Geschichte von Peter Pan, dem Jungen, der nicht erwachsen werden sollte, und seinem Schatten, Captain Hook, Tinker Bell, den verlorenen Jungen und den anderen Nimmerland-Bewohnern - und natürlich Wendy, John und Michael. Allerdings haben die meisten wohl die kitschig-bunte Disney-Verfilmung im Kopf... weiter





Jugendbuch

Rettet die Zeit!2

  • Mechthild Gläser: "Bernsteinstaub" - die magische Mission einer Zeitlosen.

Eigentlich wollte Ophelia mit ihrer besten Freundin auf Pfadfinderlager fahren - doch stattdessen findet sich die 16-Jährige Berlinerin plötzlich erst in einem eigenartigen Hotel Paris und dann in einem noch eigenartigeren Palast direkt unter dem Kolosseum in Rom. Auf dem Weg dorthin eröffnen ihre Tante und ihr Onkel Ophelia... weiter




Religiös und tolerant: William Penn. - © duncan 1890/Getty Images

Literatur

Keine Freundschaft ohne Freiheit4

  • Zum 300. Todestag William Penns erscheinen seine lebensklugen Reflexionen und Maximen in einer guten, neuen Übersetzung.

Es gibt Bücher, die Dauerbrenner sind. Landläufig "Klassiker" genannt, sind sie jene, die man in dürren oder in dunklen Zeiten in die Hand nimmt, aufschlägt - und gebannt ist. Von ihrer Tiefe, ihrer Weisheit, der Frische über Jahrhunderte hinweg. Ein solcher Band ist "Früchte der Einsamkeit" des Engländers William Penn. Treffend war der Titel... weiter




Sieht genau hin und verlangt der Sprache mehr ab als üblich: Ralf Rothmann. - © Donatella Giagnori / Camera Press / picturedesk.com

Literatur

Gott als Spielverderber1

  • Der deutsche Autor Ralf Rothmann setzt den Zweiten Weltkrieg in einen Bezug zum Dreißigjährigen Krieg, um zu fragen: Wie lässt sich die Hoffnung über die Zeiten retten?

Der Schriftsteller Ralf Rothmann (Jg. 1953), der im Ruhrgebiet aufgewachsen ist und in Berlin lebt, wurde von manchen Kritikern als junger Wilder geführt, ehe er dann in die Jahre kam, in denen man so wild nicht mehr ist, was aber auch für die Kritiker gilt, die ihn seinerzeit von ihrem maßstabgetreuen Literaturbetrieb aus beäugten... weiter




Literatur

Heuchlerisches Idyll

  • Celeste Ngs gesellschaftskritischer Roman "Kleine Feuer überall".

Ein Haus brennt. Mitglieder der Familie Richardson sehen fassungslos zu, wie die Flammen aus den Fenstern ihres Heims schlagen und dabei sind, das viele Hab und Gut zu verschlingen. Die Mutter, drei Kinder, auch der Vater stoßen dazu. Nur ein Kind fehlt: die fünfzehnjährige Izzy. Sie wird verdächtigt, den Brand gelegt zu haben... weiter




Literatur

Die Macht der Musik

  • Der deutsche Schriftsteller Friedrich Christian Delius vergegenwärtigt ein ihn nachhaltig prägendes Jazz-Konzert - und setzt zugleich seinem Vater ein literarisches Denkmal.

Die Tonkunst ist ja in gewisser Weise die Gegenspielerin der Literatur, weshalb sich auch Lesen und Hören zwar in gewissen Fällen ideal ergänzen, zumeist aber einen Konflikt erzeugen. Und zugleich gilt die Regel, dass es schwieriger ist, über Musik zu schreiben als Architektur zu tanzen. Eine Sache des persönlichen Temperaments ist es wohl... weiter




Illustration von Raymond Bishop zur Rathjen-Übersetzung. - © Jung und Jung

Literatur

Der weiße Wal des Übersetzers6

  • Im Fall des Klassikers "Moby-Dick" war dringend eine Neuübersetzung angebracht.

Zehn Jahre Arbeit, und dann war alles vergebens. 2007 hatte der Suhrkamp Verlag eine gründliche Überarbeitung der Übersetzung von James Joyces "Ulysses" initiiert, die Hans Wollschläger einst erstellt hatte, 2017 musste das Projekt nach einer Intervention von Wollschlägers Erbin gestoppt werden: Der Verlag hatte vergessen... weiter




Sachbuch

Das Wunder der Wahrnehmung3

Wahrnehmung ist ebenso trügerisch wie das Denken, Sehen und Fühlen. Das beweist Beau Lotto in "Anders sehen" und widmet sich der Neurowissenschaft anschaulich, unterhaltsam und pragmatisch. Die Wahrnehmung spielt eine so große Rolle, weil sie "allem, was wir denken, wissen und glauben zugrunde liegt", aber uns doch täglich täuscht... weiter




#erzschlag

in da wöln6

waun i so in der wöln bin so richtig drinn muass i aufpassn mi zsaumreissn das i net no a floschn aufreiss aunziag, sie leersauf und si olles zu drah´n aunfaungt wia die erdn waun i in der wöln bin gspiar i net wos sunst weh tuat waun die andern dasaufn weiter




Zadie Smith bekommt den "Österreichischen Staatspreis für europäische Literatur" verliehen. - © APAweb / AFP, Tobias Schwarz

Literatur

Die unwillige Multikulti-Instanz7

  • Turbulenten Zeiten zum Trotz: Zadie Smith erzählt vom selbstverständlichen Miteinander.

Die "glamouröse Klassensprecherin von Multikulti-London" ist Zadie Smith schon genannt worden. Damals war sie 24 Jahre alt und landete mit dem Roman "White Teeth" einen internationalen literarischen Durchbruch. Darin erzählte sie die Geschichte von Archibald Jones, der sich eigentlich das Leben nehmen will, was der koschere Fleischhauer... weiter




Literatur

Ewig Getriebene

  • Der Debütroman der palästinensich-amerikanischen Autorin Hala Alyan.

In ihrem Debütroman "Häuser aus Sand" erzählt die palästinensich-amerikanische Psychologin und Autorin Hala Alyan die Geschichte der wohlhabenden palästinensischen Familie Yacoub über vier Generationen und mehrere Kontinente hinweg. Salma musste im Zuge der Gründung des Staates Israel ihre geliebte Hiemat Jaffa verlassen... weiter




Kinderbuch

Abenteuerliche Alliterationen

  • Patrick und Traci Concepción spielen in ihren "alphabet akrobaten" mit den Buchstaben.

Für alle ambitionierten Kinder, die im Herbst in die Schule kommen und schon vorher Lesen lernen wollen (Betonung auf wollen - bitte zwangsverpflichten Sie Ihre Kinder nicht, aber ermöglichen Sie frühe Vorbildung, denn die macht Lust aufs Lesen, die ein Leben lang anhalten kann), gibt es jetzt die passende Begleitlektüre - zum Vorlesen lassen... weiter




Sachbuch

Der Mond ist nur eine Zwischenstation1

  • Florian M. Nebel erklärt, warum "Die Besiedlung des Mondes" alles andere als Science Fiction wäre und wir vom Erdtrabanten aus den Weltraum erkunden sollten.

Um 20.24 Uhr beginnt diesen Freitagabend ein Naturschauspiel am nächtlichen Himmel. 104 Minuten lang taucht unser Traband am 27. Juli bei der längsten Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts in den Erdschatten ein - und dazu gibt es vorher auch noch einen sogenannten Blutmond. Die passende Lektüre zur Einstimmung liefert der deutsche Physiker Florien M... weiter




Jugendroman

Die Sorgen eines jungen weißen Mexikaners

  • Benjamin Alire Sáenz: "Die unerklärliche Logik meines Lebens" oder wie man sich als Pseudo-Migrant im Süden der USA durchs Leben schlägt.

Salvadore, genannt Sal, hat es nicht leicht als Sohn eines schwulen mexikanischen Künstlers im Süden der USA - wohlgemerkt: als adoptierter Sohn eines schwulen mexikanischen Künstlers. Denn Sals alleinerziehende Mutter ist gestorben, als er ein Kleinkind war, und sein Adoptivvater war ihr bester Freund und hat sich seither um Sal gekümmert... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Heldenhafter Retter in höchster Not
  2. rumpelstilzchen
  3. Wie der Zufall die Welt regiert
Meistkommentiert
  1. Liebe kommt, Liebe geht
  2. auf der prossen 3
  3. Die Sprache - eine Heimat

Werbung



Ant-Man

Große Bühne für kleine Helden

Angriff der Ameisen: Paul Rudd tritt wieder als Ant-Man in Aktion. - © Marvel Studios Auf Ameisengröße schrumpfen zu können und dabei trotzdem noch Superheldenkräfte zu besitzen, das geht nur in der fantastischen Comicwelt von Marvel... weiter




Comic

Essstörung und Abnabelung

Gezeichnet hat sie es schon vor mehr als einem Jahrzehnt, jetzt ist es bei Luftschacht erschienen: Das autobiografische Comicdebüt "Blad" der... weiter





Kinderbuch

Ganz viel Tolles zum Selbermachen

Wer Zeit mit Kindern verbringt, steht unweigerlich vor der Frage: Wie fördere ich die Kreativität der Kleinen? Und was liegt da näher... weiter




Kinderbuch

Wie man einen Dachs und vier Lamas befreit

Bisher hat A. L. Kennedy mit Büchern für Erwachsene mehrere Preise eingeheimst. Jetzt hat sie erstmals einen Roman für Kinder versucht... weiter




Kinderbuch

Wie man eine Bande kleiner Eulen bändigt

71195-9_Alves_Eulenhexe1_v5.indd Petunia Olivia hat von ihrer Hexentante Aurora eine besondere Zusendung bekommen: sieben kleine Eulen, die sie dressieren muss... weiter