Kinderbuch

Stadthase und Feldmaus

  • Kristina Andres: "Mucker & Rosine" - von einem, der erbte und das Leben im Wald entdeckte.

Stadthase Mucker bekommt einen Brief: Er hat einen Schlüssel geerbt, der eine blaue Tür sperrt, die irgendwo am Waldrand in einer Türangel hängt. Und das ist ein Glück, denn seine putzfimmelige Tante raubt ihm sonst noch den Verstand. Also macht sich Mucker aus dem Staub und sucht besagte Tür. Dabei trifft er die Feldmaus Rosine... weiter




"Chamberlain war ein gerissener Politiker", so Harris. - © Diva ShukoorInterview

Robert Harris

"Das sind gefährliche Mythen"22

  • Bestseller-Autor Robert Harris über die englische Faszination für den Zweiten Weltkrieg, Populisten und "Fake News".

Wien. Die Nazis haben den Zweiten Weltkrieg gewonnen. Der Holocaust wurde nie aufgedeckt. In dieser Welt spielt "Vaterland", der Bestseller, der dem BBC-Journalisten Robert Harris 1992 zum Durchbruch verhalf. 1995 beschäftigte er sich in "Enigma" mit dem Knacken des gleichnamigen deutschen Codes während des Zweiten Weltkrieges... weiter





- © Hong Li/Getty

Writers-In-Prison-Day

Dem Wort seine Freiheit!1

  • Der Writers-in-Prison-Day erinnert an inhaftierte Autoren - der P.E.N.-Club steht für Literatur und Menschenrecht.

Yahya al-Jubaihi (61), Schriftsteller und Journalist, wurde im Jemen, nachdem er sich geweigert hatte, in seinen Artikeln die Präsenz der Huthi in Sana’a, der Hauptstadt des Jemen, zu rechtfertigen, am 12. April 2017 von einem Rebellen-Gericht der Huthi der Spionage für Saudi-Arabien schuldig befunden und zum Tod verurteilt. Szenenwechsel... weiter




Mit Augenzwinkern beantworten die Autoren von "Bald!" wissenschaftliche Fragen. - © Hanser Verlag

Sachbuch

Alles wird gut!1

  • Ein spannender Blick auf Technologien, die das Leben verändern werden - oder auch nicht.

Holen die Menschen sich künftig seltene Rohstoffe von Asteroiden, die durchs Weltall sausen? Können wir schon bald unser Gedächtnis in eine Cloud auslagern und unser Gehirn mit Computern verbinden? Bekommen wir demnächst eine neue Leber aus dem 3D-Drucker, wenn die eigene unter der Last zu vieler Martinis den Geist aufgegeben haben sollte... weiter




Kinderbuch

So ein Schlingel, der Wasch(salon)bär

  • Linnea Svensson & Nikolai Renger: "Villa Wunderbar" - viele lustige Kurzgeschichten über ein sprechendes Tier mit Flausen im Kopf.

Matilda und ihr Cousin Joschi wohnen in der Villa Wunderbar. Und dort im Erdgeschoß, im "Café Waschnuss" ihrer Oma, einem ehemaligen Waschsalon, hat sich ein sprechender Waschbär eingenistet. Natürlich darf kein Außenstehender davon wissen, dass der kleine Henri spricht - das Chaos, für das er sorgt, ist aber auch so groß genug... weiter




Lärmszene der Jungtschechen im österreichischen Reichsrat am 8. Juni 1900. - © Österreichische Nationalbibliothek

Literatur

Ein Amerikaner besucht Wien12

  • Mark Twains Berichte aus dem Reichsrat, dem Parlament der cisleithanischen Hälfte der k.k. Doppelmonarchie, liegen in einer lesens-und hörenswerten Neuedition vor.

"Es gibt einen Sinn für moralisches und einen Sinn für unmoralisches Verhalten. Ersterer lehrt uns, wie die Moral zu umgehen ist und zweiterer lehrt uns, die Unmoral zu genießen." - Diesen Aphorismus widmete Mark Twain einem österreichischen Bekannten, nachdem er sich in die Reichshaupt- und Residenzstadt der Habsburger, ins Wien des Fin de siècle... weiter




Erzberg

breaking poem II114

vorsicht bohr net im ohr es kommt der kontrollor weiter




Literatur

Julya Rabinowich erhält Oldenburger Jugendbuchpreis

  • Österreichische Autorin für "Dazwischen: Ich" ausgezeichnet.

Oldenburg. Die österreichische Schriftstellerin Julya Rabinowich hat den mit 8.000 Euro dotierten Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Oldenburg 2017 erhalten. Sie werde für ihr Jugendbuchdebüt "Dazwischen: Ich" ausgezeichnet, teilte die Stadt am Mittwoch mit. In dem Buch geht es um ein 15-jähriges Flüchtlingsmädchen... weiter




Lässt sich auch von anderen Schriftstellern etwas beibringen: US-Autor Stewart O’Nan. - © Robert Newald

Interview

Die Lust am Verlust14

  • Stewart O’Nan, dessen Roman "Letzte Nacht" gratis verteilt wird, über die gespaltenen USA und den Trost von Charlie Brown.

Es ist wieder so weit: Die Stadt verschenkt Bücher. Dieses Jahr ist das Präsent der Roman "Letzte Nacht" vom US-Schriftsteller Stewart O‘Nan. Darin begleitet er Manny, den Manager einer Hummer-Restaurant-Filiale, in den letzten Stunden, bevor diese für immer schließt. Mit der "Wiener Zeitung" sprach der Haydn-Fan im zum Buch eher wenig... weiter




Buchpreise

Ausgezeichnete Seiten

  • Buchpreise für Eva Menasse und Franzobel.

Wien. Auch der Österreichische Buchpreis geht an ein Mitglied der Familie Menasse. Ein Monat, nachdem ihr Bruder Robert für seinen Roman "Die Hauptstadt" mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet wurde, wurde Eva Menasse für ihren Erzählband "Tiere für Fortgeschrittene" mit dem Österreichischen Pendant bedacht... weiter




Eine Bücherkathedrale ist die Bibliothek der Erzabtei Pannonhalma in Ungarn, die als Unesco-Welterbe gelistet ist. - © Danita Delimont/Getty Images/Gallo Images

Bücher

Seiten für die Ewigkeit12

  • Das Buch ist der dauerhafteste Speicher für Gedanken, den die Menschheit besitzt.

Und immer noch lebt das Buch. Tausende Male hatten es die Priester der Digitalität totgesagt. Jetzt ist friedliche Koexistenz die Devise. Das Buch lässt die Ritter der Bits und Bytes gewähren. Es hat leicht lachen. Es muss nicht kämpfen. Es kann sich zurücklehnen in den Regalen uralter Bibliotheken und in den Fächern neuer Büchereien und... weiter




Auszeichnung

Österreichischer Buchpreis für Eva Menasse7

  • Die in Berlin lebende Autorin wurde für "Tiere für Fortgeschrittene" mit dem mit 20.000 Euro dotierten Preis geehrt.

Wien. Eva Menasse (47) ist am Montagabend im Burgtheater-Kasino für ihren Erzählband "Tiere für Fortgeschrittene" mit dem Österreichischen Buchpreis ausgezeichnet worden. Der Debütpreis ging an die 1978 in Teheran geborene und in Graz lebende Nava Ebrahimi für ihren Roman "Sechzehn Wörter". "Ich freue mich riesig über diese zweite Auszeichnung aus... weiter




Buch Wien

Alles Buch1

  • Die zehnte Buch Wien ist internationaler denn je und gibt sich zur Eröffnung am Mittwoch politisch.

Wien. Mit einer Rede des Schriftstellers und Publizisten Karl-Markus Gauß und der bereits traditionellen "Langen Nacht der Bücher" wird am 8. November die zehnte Buch Wien eröffnet. 451 Veranstaltungen, 381 Autoren und 350 Aussteller sind für die Wiener Buchmesse angekündigt. Im Vorjahr war mit 43.000 Besuchern ein neuer Rekord erzielt worden... weiter




Ein Mann und sein Detektivfahrrad: Thomas Brezina auf Tom Turbo. - © Kurt PrinzInterview

Kinderliteratur

"Ausdenken geht immer sehr schnell"11

  • Die "Knickerbocker-Bande" ist jetzt erwachsen. In "Alte Geister ruhen unsanft" erzählt Thomas Brezina, was aus ihr geworden ist.

Der 1963 in Wien geborene Thomas Brezina hat nicht nur 550 Bücher geschrieben und 70 Millionen Stück verkauft, sondern auch zahlreiche TV-Serien entwickelt, die international erfolgreich laufen. Headquarter für all das ist Brezinas Firma Tower10 in Liesing. Im Besprechungszimmer steht Tom Turbo: mittlerweile mit 24 Jahren auf dem Sattel... weiter




Verlagswesen

"Wie man davon lebt, muss ich erst herausfinden"10

  • Die "One-Woman-Show" Wortreich Verlag ist heuer erstmals bei der Buch Wien. Eine Bilanz eines ambitionierten Projekts.

Wie verrückt muss man sein? Diese Frage musste sich Karoline Cvancara nicht nur einmal gefallen lassen, auch von der "Wiener Zeitung". Als Cvancara vor nun fast drei Jahren beschloss, den Verlag Wortreich zu gründen, war die besorgte Skepsis durchaus vorhanden. Wie geht es dem Wortreich Verlag und Cvancara nun aber heute? "Ich hab’s überlebt... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Mord mit Stil
  2. sand
  3. Der Ursprung der Wiederholung
Meistkommentiert
  1. Die ganze Grausamkeit des Holocaust
  2. Mord mit Stil
  3. Tödlicher Kakao

Werbung



1922 - 2018

Comic-Legende Stan Lee ist tot

20181112Stan Lee - © APAweb / AFP, Getty, Rich Polk Los Angeles. Comic-Legende Stan Lee ist tot: Lee hatte in den 60er Jahren gemeinsam mit dem Marvel-Verlag das Superhelden-Genre revolutioniert... weiter




Mickey Mouse

Die Maus ohne Eigenschaften

20181109_Micky_Maus_wird_90 - © Disney 2018 Es ist nicht so einfach. Obwohl, eigentlich ist es sehr einfach. Das größte Problem der Micky Maus ist, dass sie keine Ente ist... weiter





Kinderbuch

Mit Fagott auf Räuberjagd

Samba hat eine neue Nachbarin, und das passt ihm gar nicht. Denn bis vor kurzem hat seine beste Freundin Lâl nebenan gewohnt... weiter




Kinderbuch

Gut gelesen, Löwe

 "Kommt ein Löwe in eine Bibliothek . . ." - nein, so beginnt kein schlechter Witz, sondern ein gutes Kinderbuch aus dem Hause Orell Füssli... weiter




Kinderbuch

Keine Angst, kleiner Hase!

Was macht ein kleiner weißer Hase allein im Wald? Richtig, er fürchtet sich, weil er gut sichtbar ist und keine Tarnung hat... weiter