Am 14. Oktober 1942 in Budapest geboren: Péter Nádas. - © ullstein bild - CARO/Paulus Ponizak

Literatur

Fanatiker der Genauigkeit1

  • Er ist ein Autor, den Polyphonie, Parallelität und Perspektiven mehr interessieren als lineare Geschichten: Zum 75. Geburtstag von Péter Nádas.

Der Schriftsteller Péter Nádas ist ein Mann der Extreme und mit konventionellen Maßstäben kaum zu messen. Er liebt seine Geburtsstadt Budapest ebenso wie die Abgeschiedenheit seines Dorfes Gombosszeg, wo er seit fast dreißig Jahren lebt; er ist einer der großen gebildeten Enzyklopädisten und tritt dennoch vornehm zurückhaltend auf; er schreibt... weiter




Erwin Moser mit Tiger und Co. bei der Arbeit. - © Apa/Wetzelsdorfer

Kinderliteratur

Mausbär ist traurig20

  • Kinderbuch-Autor und -Illustrator Erwin Moser ist 63-jährig gestorben.

Wien/Gols. Der vielfach ausgezeichnete Kinderbuchautor und Illustrator Erwin Moser ist am Mittwochabend im Alter von 63 Jahren in Wien gestorben. Dies bestätigte Mosers Ehefrau, Ruth Moser, am Freitag der APA. Der Autor litt seit 16 Jahren an einer schweren Krankheit. Er zählt zu den großen Namen der deutschsprachigen Kinderliteratur... weiter





Liefert diesmal eine weitgehend unpoetische historische Kolportage: Daniel Kehlmann. - © P. Jungwirth

Literatur

Kothaufen und zitternde Bärte14

  • Eine Wunderkammer des Dreißigjährigen Krieges: In "Tyll" mischt Daniel Kehlmann Fiktion und Fakten.

Die hinreißendste Szene ist, wie Albrecht von Wallenstein Johannes Keplers Horoskop misstraut. Da führt Tyll Ulenspiegel, der gerade bei Kepler zu Gast ist, seinen sprechenden Esel Origenes in die Stube, und der überzeugt Wallenstein von der Gültigkeit der Berechnungen Keplers, denen zufolge der General einen langen glücklichen Lebensabend in Eger... weiter




#erzberg

zeichen?27

ich find auf da strossn a papierl da steht oben: annemierl weiter




Kinderbuch

Wozu in der Ferne schweifen?

  • Neele & Marta Balmaseda: "Wir suchen uns ein Stück vom Glück"

Die Maus und der Maulwurf sind zufrieden. Aber irgendetwas fehlt ihnen: Glück. Sie haben nämlich davon gehört, dass alle anderen es finden wollen. Also zieht die Maus los, um für sich und den Maulwurf ebenfalls ein Stück Glück zu holen. Doch das ist nicht so einfach. Wen sie auch fragt, keines der Tiere kann ihr sagen, wo sie Glück findet... weiter




Der neue Deutsche Buchpreisträger Robert Menasse.

Buchpreis

Menasses Chance auf Buchpreis-Doppelschlag

  • Robert Menasses Roman "Die Hauptstadt" ist auch für den Österreichischen Buchpreis auf der Shortlist.

Frankfurt/Wien. Der frisch gekürte Deutsche Buchpreisträger Robert Menasse hat am 7. November die Chance auf einen Preis-Doppelschlag: Er steht mit seinem eben in Frankfurt ausgezeichneten Roman "Die Hauptstadt" auch auf der Shortlist für den Österreichischen Buchpreis. Ebenfalls nominiert sind die Werke seiner Halbschwester Eva Menasse ("Tiere für... weiter




Robert Menasse als Fotograf beim Deutschen Buchpreis 2017 im Römer in Frankfurt. Zum 13. Mal wurde die Auszeichnung für den besten deutschsprachigen Roman des Jahres vergeben.  - © dpa / Arne Dedert

Deutscher Buchpreis

Die Begründung der Jury2

  • "Dramaturgisch gekonnt gräbt er leichthändig in den Tiefenschichten jener Welt, die wir die unsere nennen."

Frankfurt. Der österreichische Autor Robert Menasse (63) hat am Montag in Frankfurt für seinen Roman "Die Hauptstadt" den Deutschen Buchpreis 2017 erhalten. Im Folgenden die Begründung der Jury im Wortlaut: "Das Humane ist immer erstrebenswert, niemals zuverlässig gegeben: Dass dies auch auf die Europäische Union zutrifft... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. wozu
  2. Die Sprache der Moral
  3. Die Quantencomputer sind erst der Anfang
Meistkommentiert
  1. Hommage an Helmut Qualtinger
  2. Pionierin des Atomzeitalters

Werbung



Comicreader

Comics auf dem Schirm

Die Leseoberfläche... In der besten aller Welten gibt es ein standardisiertes Buchformat, und alle elektronischen Bücher sind damit kompatibel... weiter




Comic

Das Rätsel des 20. Jahrhunderts

Coversujet des "Fun"-Comics. - © avant-verlag Endlos aufsteigende Fassaden, gleichmäßig angeordnete Fenster, die Verästelungen stählerner Brückengeländer und Hochbahn-Konstruktionen: Die Ästhetik... weiter





Kinderbuch

Eine Lese-Lern-Geschichte

Die Ferien haben begonnen, und Leo und Carolina dürfen eine Woche bei ihrem Cousin Timm verbringen. Der wohnt in einem Forsthaus mitten im Wald... weiter




Kinderbuch

Lesen für den guten Zweck

Benni Over ist Mitte 20 und sitzt wegen Muskeldystrophie Duchenne im Rollstuhl; im Dezember 2016 lag er sogar nach einem Herzstillstand einen Monat... weiter




Kinderbuch

Pimp my Mermaid

"Peter Pan", "Die Schöne und das Biest" und "Das Dschungelbuch" waren schon dran, jetzt haben sich die beiden Illustratoren Miraphora Mina und Eduardo... weiter