• vom 24.10.2013, 12:50 Uhr

Autoren

Update: 30.12.2013, 16:02 Uhr

Stephan Eibel Erzberg

lampedusa




  • Artikel
  • Kommentare (6)
  • Lesenswert (58)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Stephan Eibel Erzberg

  • #erzschlag

ich sitz am frühen morgen
gedankenlos am strand

die möwen
keine zweihundert meter über dem wasser
kreischen plötzlich URSONATEN


ich schau aufs rohe meer
da steigt ein vorwurf in mir auf
den ich in hohem bogen in die wellen spuck
(wie odysseus in eisenerz gestern)




6 Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2013-10-24 12:53:02
Letzte Änderung am 2013-12-30 16:02:44


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Der Ursprung der Wiederholung
  2. Zerrbild der Ideenträger
  3. "Ich bin doch nur ein Depp"
Meistkommentiert
  1. Unmündige Anklage
  2. Die ganze Grausamkeit des Holocaust
  3. Mord mit Stil

Werbung





Werbung