• vom 17.01.2014, 09:56 Uhr

Autoren

Update: 15.08.2014, 19:55 Uhr

#erzschlag

17. 12. 2001




  • Artikel
  • Lesenswert (76)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Stephan Eibel Erzberg


    vor einem jahr noch
    vor drei jahrzehnt schon
    ernstn jandl so gern gelesen

    wenn ich heut ein buch
    von ihm les
    les ich ein buch von einer leich


    wenn ich morgen ein buch
    von ihm les
    les ich ein buch von einer leich

    wenn ich mich an kein einziges buch
    vom ernstn jandl erinnern kann
    und nicht schlaf
    dann bin ich auch eine leich

    aber eine
    die ernstn jandl viel
    und so gern
    gelesen hat




    Schlagwörter

    #erzschlag, Extra

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2019
    Dokument erstellt am 2014-01-17 09:59:02
    Letzte Änderung am 2014-08-15 19:55:43



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. standpunkt
    2. Toxisches Misstrauen
    3. T.C. Boyle über Timothy Leary
    Meistkommentiert
    1. Die Ursubstanz des Österreichischen
    2. Mensch und Maschine in Symbiose?
    3. Else Lasker Schüler, alias "Prinz Jussuf von Theben"

    Werbung





    Werbung