• vom 02.08.2017, 20:15 Uhr

Autoren


Sachbuch

Zäsurjahre für Österreichs Universitäten




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief






    Wien. Mit der Personalpolitik im Austrofaschismus, in der NS-Zeit und in der Zeit nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs beschäftigt sich der neue Sammelband ",Säuberungen‘ an den österreichischen Hochschulen". Dabei sollen vor allem Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Kontinuitäten zwischen den drei Regimewechseln der 30er und 40er Jahre herausgearbeitet werden, schreibt der Historiker und Herausgeber Johannes Koll in der Einleitung.

    Im ersten Teil des Buchs versucht der Historiker Mitchell G. Ash von der Universität Wien, die drei "Zäsurjahre" 1934, 1938 und 1945 in einen größeren geschichtlichen Kontext der politischen Umbrüche des 20. Jahrhunderts zu stellen. Im zweiten Teil widmen sich Aufsätze einzelnen Hochschulen bzw. wird die Entnazifizierung der Studenten nach 1945 thematisiert. Diesbezüglich zieht der Historiker und Soziologe Andreas Huber von der Universität Wien eine ernüchternde Bilanz. Die politische "Säuberung" der Studierenden sei "als bürokratische Pflichtübung ohne jeglichen Versuch einer geistigen Neuorientierung erfolgt", schreibt er.


    In den vergangenen Jahren erschienen zwar zahlreiche Publikationen zur Personalpolitik der Hochschulen in und nach der NS-Zeit - Betrachtungen, wie nach dem Zweiten Weltkrieg mit belasteten Studenten umgegangen wurden, sind jedoch eher rar.

    Im letzten Teil des Sammelbands wird es persönlicher. Koll und der Wissenschaftsjournalist Klaus Taschwer stellen Einzelschicksale von Personen, die unter dem NS-Regime ihre Hochschule verlassen mussten, vor.

    sachbuch

    "Säuberungen" an österreichischen Hochschulen 1934-1945

    Sammelband

    Herausgeber Johannes Koll

    Böhlau-Verlag




    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2017-08-02 16:18:03



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Küsse inmitten der Trümmerwelt
    2. Die Enkel der Blumenkinder
    3. Im Bürgerkrieg der Gefühle
    Meistkommentiert
    1. Zauber der Werkstattphase
    2. Ein finnischer Balkan-Thriller
    3. Im Bürgerkrieg der Gefühle

    Werbung





    Werbung


    Werbung