• vom 16.02.2018, 12:22 Uhr

Autoren

Update: 16.02.2018, 19:09 Uhr

#erzschlag

ferdinand melichar




  • Artikel
  • Lesenswert (119)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Stephan Eibel Erzberg


    mit sieben lief er

    das erste mal hinauf
    auf die sandgruabn
    um obiszuschauen
    auf die spielzeugautos
    die winzigen menschen

    dabei verputzte er genüsslich
    eine kleine tafel schokolade
    die ihm seine oma zusteckte
    dabei über seinen kopf strich
    und ihn anlächelte

    Information

    Information: Eröffnung der Ausstellung "IM GRÜNEN" von Ferdinand Melichar am 26.Februar um 19 Uhr. Smolka Contemporary Lobkowitzplatz 3, 1010 Wien.

    als ihm die winzigen menschen
    immer noch zu groß waren
    ging er noch höher hinauf
    wo der nebel sie unsichtbar
    werden ließ

    er setzte sich auf einen großen stein
    verputzte das letzte stück schokolade
    und schaute auf den boden
    dort sah er zwischen seinen füßen
    ganz alan
    einen blühenden enzian





    Schlagwörter

    #erzschlag

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2018-02-16 12:23:31
    Letzte Änderung am 2018-02-16 19:09:01


    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. sand
    2. Diktaturen verstehen keinen Spaß
    3. Mord mit Stil
    Meistkommentiert
    1. Unmündige Anklage
    2. Die ganze Grausamkeit des Holocaust
    3. Mord mit Stil

    Werbung





    Werbung