Erst 2017 wurde der österreichische Schriftsteller Arno Geiger mit dem Alemannischen Literaturpreis 2017 ausgezeichnet. - © APAweb/APA, Helmut Fohringer

Deutscher Buchpreis 2018

Arno Geiger als einziger Österreicher auf Longlist2

  • 2017 gewann Robert Menasse mit seinem Roman "Die Hauptstadt" die Auszeichnung.

Frankfurt am Main/Wien. Arno Geiger ist der einzige österreichische Autor unter den 20 Nominierten für den Deutschen Buchpreis 2018. Der Vorarlberger, der schon 2005 den erstmals vergebenen Buchpreis erhalten hatte, steht mit "Unter der Drachenwand" auf der am Dienstag veröffentlichten Longlist. Auf dieser finden sich prominente Kollegen wie Helene... weiter




- © ap/Chris Ison

Nachruf

Der Autor als Rebell1

  • Der Literaturnobelpreisträger V. S. Naipaul ist gestorben.

London/Wien. (eb) "Keine Überraschung, aber eine Enttäuschung", so quittierte Marcel Reich-Ranicki im Jahr 2001 die Zuerkennung des Literaturnobelpreises an den britischen Schriftsteller V. S. Naipaul. Immerhin unterzog der deutsche Literaturkritiker das Komitee der Schwedischen Akademie keiner seiner üblichen verbalen Bastonaden - was durchaus für... weiter




V. S. Niapual starb in seinem Londoner Haus im Alter von 85 Jahren.  - © APAweb / Chris Ison, PA via AP

Literatur

Nobelpreisträger V. S. Naipaul gestorben4

  • Der Literat galt als genauer Beobachter mit klarer Sprache und außerordentlichem Recherchefleiß.

London. Der Mann hatte einen doppelten Migrationshintergrund: Mit 18 Jahren zog V.S. Naipaul ins ferne England und sagte seinen Eltern auf Trinidad Lebewohl. Deren Vorfahren wiederum waren aus Indien auf die Karibikinsel gekommen. Brite, Inder und Karibe - die Erfahrung, verschiedenen Kulturen anzugehören und in keiner ganz zu Hause zu sein... weiter




#erzschlag

auf der prossen 395

muata die viecher san im stoall a die liesl die wieder als letzte eini is und die gäns alle viere haben a liebesgschicht heit ausgschnattert muata das hätt i mir nit denkt dass du den regen in die wüste lenkst damit der moust net verwassert wird wenn man vorm haus am bankerl trinkn weiter




Geovani Martins wohnt in Vidigal, einer Favela Rios. - © Farmbauer

Literatur

Die Stimme vom Hügel1

  • Geovani Martins ist ein Kind der Favelas von Rio de Janeiro - und das neue Phänomen der brasilianischen Literatur.

Die Companhia das Letras, einer der größten brasilianischen Verlage mit Sitz in São Paulo, hat "O Sol na Cabeça" (dt. Die Sonne auf dem Kopf), eine Auswahl von 13 Erzählungen, herausgebracht. Noch ehe das Werk in Brasilien in die Buchhandlungen kam, waren die Rechte daran bereits an Verlage in neun Ländern weltweit verkauft... weiter




#erzschlag

zwetschgerl66

net jeda togkaun kirtag sei das wasst jo eh scho lang erschlag dei trauer wia a lästige muckn loss sie dou net die sunn verstölln zwetschgerl moch di auf die sockn kumm zu dein vogerl und zwitscher ma wos weiter




Widerstand mit literarischen Mitteln: Dominique Manotti. - © Thomas Dorn/laif/picturedesk.com

Literatur

Die dunkle Seite der Macht11

  • Dominique Manotti, die Grande Dame des französischen "Roman noir", inszeniert die Übernahme des Konzerns Alstom durch General Electric als packenden Krimi.

"Ich höre schon die Seufzer: Wirtschaft? Zu kompliziert für mich. Falsch. Die Wirtschaft ist ganz leicht zu verstehen. Sie funktioniert wie ein Computerspiel. Ich werde Ihnen das beweisen." So kündigt Dominique Manotti ihren neuen Roman "Kesseltreiben" auf ihrer Homepage an. Ein kurzer Videoclip in Form eines Ego-Shooters beginnt: Ein Krieger mit... weiter




Der "Hashtag-Feminismus", so Philosophin Svenja Flaßpöhler, reproduziert patriarchale Weltbilder - statt sie aufzubrechen. - © abobestock.com/nito

Metoo-Debatte

Von der Angst in die Lust24

  • "Die potente Frau": Svenja Flaßpöhlers konstruktiver Gegenentwurf zur #MeToo-Debatte für eine neue Weiblichkeit.

"Rechtlich ist das Patriarchat passé. Die potente Frau hat es auch psychisch überwunden." Die potente Frau, so umreißt Svenja Flaßpöhler ihr Bild weiter, hat Gefallsucht und Scham abgestreift, sie existiert weder durch noch für den Mann. Sie ist nicht einfach Spiegel seiner Lust, sondern lebt ihr eigenes Begehren... weiter




Jürgen Prochnow als Kommandant in Wolfgang Petersens Verfilmung von "Das Boot". - © Ullstein-KPA

Mediengeschichte

Dacapo für einen Tiefgang3

  • "Das Boot" wurde neu gedreht und kommt im Herbst als TV-Serie heraus. Inzwischen ist über den Autor einiges mehr bekannt geworden.

Der deutsche Autor, Maler und ehemalige Kriegsberichterstatter Lothar-Günther Buchheim (1918 2007) veröffentlichte Anfang der Siebzigerjahre den Roman "Das Boot", in dem er das Schicksal einer deutschen U-Bootbesatzung im Zweiten Weltkrieg beleuchtete. Die Verfilmung erregte weit über den deutschen Sprachraum hinaus Aufmerksamkeit und initiierte... weiter




Johann Scheerer (verwebt den Ablauf der Entführung seines Vateres Jan Philipp Reemtsma mit Seelenqualen der Familie des Opfers. - © Christian Charisius / dpa / pict

Literatur

Familie im Ausnahmezustand2

  • Der deutsche Musiker und Musikproduzent Johann Scheerer greift einen der spektakulärsten Kriminalfälle der BRD auf: die Entführung seines Vaters Jan Philipp Reemtsma.

Es beginnt mit einer Fahrt nach New York. Für die kleine deutsche Familie, die sich dieses Ziel gewählt hat, ist die Metropole mit dem tosenden Leben kein Urlaubsziel, sondern ein "Fluchtkurort". Hier, wo sie keiner kennt, wollen Vater, Mutter und der dreizehnjährige Sohn wieder zurückfinden in ein normales Leben... weiter




zurück zu Literatur


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Fifty Shades of Crash
  2. 2063
  3. Worin Stephan Schulmeister irrt
Meistkommentiert
  1. Peinlicher Abklatsch
  2. Waren, die an Wert gewinnen
  3. Worin Stephan Schulmeister irrt

Werbung