• vom 03.11.2017, 10:11 Uhr

Bücher aktuell


Krimi

Korrupte Bullen




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Mathias Ziegler

  • Andreas Gruber: "Todesreigen" - der kauzige Ermittler Maarten S. Sneijder ist wieder da.



Zwei BKA-Mitarbeiter begehen Suizid – und als Sabine Nemez auf besonderen Wunsch ihres Chefs hin die beiden Fälle näher untersucht, wird bald klar: Die Vermutung, dass mehr dahintersteckt, ist gerechtfertigt. Bald entdeckt sie Verbindungen zu einem 20 Jahre alten Kapitalverbrechen – und wird aus den eigenen Reihen bei ihren Ermittlungen behindert. Spätestens jetzt ist es Zeit, ihren inzwischen suspendierten früheren Ausbildner Maarten S. Sneijder, mit dem sie eine Hassliebe verbindet, aus der Reserve zu locken. Martin Grubers kauziger Ermittler feiert in der Folge ein fulminantes Comeback.

Andreas Gruber: Todesreigen
Goldmann; 576 Seiten; 10,30 Euro





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2019
Dokument erstellt am 2017-11-02 10:13:38
Letzte Änderung am 2017-11-02 10:14:02



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Thomas Bernhard, noch immer - naturgemäß
  2. täglich
  3. Kontrovers
Meistkommentiert
  1. Thomas Bernhard, noch immer - naturgemäß
  2. Rosamunde Pilcher verstorben
  3. Else Lasker Schüler, alias "Prinz Jussuf von Theben"

Werbung




Werbung