• vom 26.12.2017, 15:00 Uhr

Bücher aktuell


Literatur

Wanderdichter




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Uwe Schütte

  • Ein Band über die Reisen von Gerhard Roth.



Wer die Bücher von Gerhard Roth liest, begibt sich stets auf literarische Reisen besonderer Art. Nicht nur in ferne Länder entführt der Schriftsteller seine Leser: selbst wenn er in der heimischen Südoststeiermark unterwegs ist oder den "Wasserkopf" Wien erwandert, begibt sich Gerhard Roth auf faszinierende Zeit- wie Jenseitsreisen. Die Texte dokumentieren nicht selten abenteuerliche Expeditionen in die Phantasiewelten der Literatur, in die traumhaften Bildwelten der Kunst und die Grauen (nicht nur) der österreichischen Geschichte.

Information

Klaus Dermutz

Die Reisen des Gerhard Roth

Erkundungen eines literarischen Kontinents. S. Fischer, Frankfurt am Main 2017, 288 Seiten, 12,40 Euro.

Der österreichische Theaterwissenschafter Klaus Dermutz hat nun eine aufschlussreiche Monografie vorgelegt, in der die literarischen Expeditionen Roths in Kontext gesetzt werden. Zwar steht die "Doppelhelix", d.h. die beiden Zyklen "Die Archive des Schweigens" und "Orkus", im Zentrum von Dermutz’ Interesse, aber auch die vorhergehenden Werke des Grazer Schriftstellers werden behandelt.

In einer produktiven Mischung aus analytischen Passagen und Interviews nähert er sich dem "Wanderdichter" Roth und dessen singulärem Werk. Ein Wegweiser in einen literarischen Kontinent, den noch viele Leser erforschen sollten.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2017-12-22 15:50:10
Letzte nderung am 2017-12-22 16:15:15



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Verloren in Maria Ellend
  2. Talking 'bout my generation
  3. Ein Katzenheld
Meistkommentiert
  1. "Meine Sichtweise ist für viele eine Provokation"
  2. Die Frau, die ihrer Zeit voraus war
  3. Wo Freiheit endet

Werbung




Werbung


Werbung