• vom 14.05.2018, 09:00 Uhr

Bücher aktuell


Literatur

Dunkles Kuba




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Jeannette Villachica

  • Erzählungen des auf der Karibikinsel verfemten Autors Ángel Santiesteban.



Der Kubaner Ángel Santiesteban, Jahrgang 1966, war ein gefeierter und vielfach ausgezeichneter Autor seiner Generation. Als er aber einen regimekritischen Blog schrieb, wurde er interniert; aktuell ist er auf Bewährung frei, darf aber in Kuba nicht publizieren. Nun sind 16 seiner Erzählungen unter dem Titel "Wölfe in der Nacht" auf Deutsch erschienen.

Information

Ángel Santiesteban
Wölfe in der Nacht

Erzählungen. Aus dem Spanischen von Thomas Brovot. S. Fischer Verlag, Frankfurt/M. 2017, 270 Seiten, 22,70 Euro.

In der titelgebenden Story stehlen zwei Freunde in einer Gruppe mit anderen Männern wiederholt Teile von Rindern aus dem Schlachthof. Der Erzähler freut sich noch während des Transports, dass ihm und seiner Familie nun für ein paar Tage üppige Mahlzeiten bevorstehen und seine Frau wenigstens kurze Zeit keinen Grund hat, ihm vorzuwerfen, dass er das Land nicht verlassen will. In einer anderen, surrealen Geschichte flieht die Hauptfigur eines Romanmanuskripts, das vom Verlag als "im Dienst des Feindes" verfasstes Meisterwerk zur Vernichtung freigegeben wurde, aus dem Roman und zerstört sich am Ende selbst, um ihren Schöpfer zu retten.

Darüber hinaus lesen wir unter anderem von Häftlingen, die hungern und von einem Spaziergang durch Havanna träumen, von einem Schriftsteller, der die Träume von Todkranken und Kubanern vor ihrer Flucht aufschreibt, und von einem Soldaten, der sich an den Angola-Krieg erinnert. All dies intensiv und kompromisslos erzählt.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-05-11 15:06:50
Letzte Änderung am 2018-05-11 15:32:06


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. platz satz
  2. Auf in die digitale Diktatur
  3. Eine weiße Chrysantheme
Meistkommentiert
  1. Zaungäste Europas
  2. Moraliteratur
  3. Hommage an Helmut Qualtinger

Werbung




Werbung