• vom 31.08.2018, 10:21 Uhr

Bücher aktuell

Update: 31.08.2018, 10:23 Uhr

Krimi

Tödliche Weine




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Michael Böckler: "Falscher Tropfen" - ein Winzerkrimi für Südtirol-Genießer.



Michael Böckler liebt Südtirol, vor allem seine Weine. Und so sind die Krimis um den schrulligen Privatier Emilio von Ritzfeld-Hechenstein, der zum Zeitvertreib Morde aufklärt, ein bisschen auch Mittel zum Zweck, denn ein Schlückchen Wein muss immer sein (auch im 50-seitigen Anhang). Kein Wunder also, dass in "Falscher Tropfen" ein Weinbauer stirbt – ein Unfalltod, der keiner ist, da ist sich Emilio sicher. Bald ist er einer ganzen Weinfälscherbande auf der Spur, begibt sich aber auch noch auf andere verschlungene Pfade. So, wie er das tut, wünscht man sich, die fiktive Mordrate in Südtirol möge noch weiter steigen.

Michael Böckler: Falscher Tropfen
Rowohlt; 10,30 Euro





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-08-31 10:23:09
Letzte Änderung am 2018-08-31 10:23:37


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Fifty Shades of Crash
  2. Leben lernen
  3. Worin Stephan Schulmeister irrt
Meistkommentiert
  1. Peinlicher Abklatsch
  2. Waren, die an Wert gewinnen
  3. Worin Stephan Schulmeister irrt

Werbung




Werbung