• vom 19.07.2017, 15:42 Uhr

Literatur

Update: 24.07.2017, 10:45 Uhr

Kinderbuch

Stell dich deiner Angst








Von Mathias Ziegler

  • Mirjam Zels: "Fast wie Freunde" - ein Mutmachbuch.



Sophie lebt in einer Stadt, in der alles ganz normal ist - nur Sophie nicht, so scheint es. Denn irgendetwas bedrückt sie. Es ist ihre Angst. Was machen die anderen? Sie schauen lieber nicht so genau hin. Und was macht Sophie? Sie entdeckt ihre Angst - und stellt sich ihr. Und dabei kommt sie drauf: So schlimm ist die Angst eigentlich gar nicht. Im Gegenteil, wenn man sich mit ihr arrangiert, kann sie sogar ganz gut sein. Und nach und nach kommen auch die anderen drauf, was Sophie richtig gemacht hat, und folgen ihrem Beispiel.

Mirjam Zels hat ein Mitmachbuch verfasst, in dem sie in wenigen Sätzen eine große Geschichte erzählt. Die Aufmachung ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig (die gedeckten Farben und der Zeichenstil der Illustratorin könnten manche Kinder eher abschrecken), aber das wird durch den Inhalt und die klare, angenehme Sprache aufgewogen.

Mirjam Zels: Fast wie Freunde
Verlag Kunstanstifter; 44 Seiten; ab 3 Jahren; 22,70 Euro





Free books provided by Bookboon.com



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Mir ging es darum, in Sicherheit zu sein"
  2. Es war doch alles ganz anders
  3. Fieberkurve lenkt Immunzellen
  4. Interstellarer Gast Oumuamua doch nicht so besonders
  5. Künstliche Blutgefäße
Meistkommentiert
  1. Die Angst vor dem Wolf
  2. China landet hinter dem Mond
  3. Menasse bekommt trotz Kritik Zuckmayer-Medaille
  4. "Mir ging es darum, in Sicherheit zu sein"
  5. Dissens über Asylrechtsberatung

Werbung




Werbung