• vom 28.11.2017, 17:58 Uhr

Literatur

Update: 28.11.2017, 18:07 Uhr

Kinderbuch

Ich mal mir meine Stadt








Von Mathias Ziegler

  • Ein Wien-Ausmalbuch für Kleinkinder.



Wiener Schnitzel, Sachertorte, Hofburg, Fiaker, Karlskirche - wer kennt sie nicht, die typischen Wiener Sehenswürdigkeiten und Klischees. Sie alle und noch viele mehr hat der Gmeiner Verlag nun in einem Ausmalbuch versammelt. Weiß mit schwarzen Rändern warten die Flächen von insgesamt 30 Motiven nun darauf, von kleinen Kinderhänden mit vielen bunten Farben befüllt zu werden. Nebenbei lernt man auch ein bisschen was über die Stadt.

Und weil die Macher des Ausmalbuches natürlich wissen, dass kleine Kreative nicht immer nur nach Vorgaben zeichnen, sondern sich auch austoben wollen, ist auf jeder linken Seite auch gaaanz viel Platz für eigene Wien-Bilder. Doppelter Malspaß also, den es auch für viele deutsche Städte gibt.

Mal Regional: Wien - Lieblingsstatt zum Ausmalen
Gmeiner Verlag; 60 Seiten; 8,30 Euro





Free books provided by Bookboon.com



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Cholesterin lüftet Geheimnis
  2. Ötzi hatte hochentwickelte Krankenfürsorge
  3. Passivrauch schädigt Babys
  4. (K)eine leichte Entscheidung
  5. Hochschulen stellen sich auf neuen Studententypus ein
Meistkommentiert
  1. Faßmann regt Debatte über Kopftuchverbot an
  2. Ein Buch als Zündstoff für eine Politik-Debatte
  3. Keine Ausnahmen bei Lehre für Asylwerber
  4. Wenig Chancengerechtigkeit bei Hochschulbildung
  5. Tauende Böden

Werbung




Werbung