Pop-CD

Rap-Wunderkammer2

  • Das neue Album von Kendrick Lamar.

Wie Kendrick Lamar, der wichtigste und künstlerisch ergiebigste US-Rapper der Gegenwart, nach dem Überalbum "To Pimp A Butterfly" (2015) und einem relativ rasch nachgeschobenen unbetitelten Demo-Track-Album weitermachen würde? Genau so, wie man nunmehr definitiv weiß. "Damn.", sein neues, offiziell viertes Album... weiter




short cuts

Pop für Seidenraupen - und andere Spinner4

Während die Prozession vermeintlich wichtiger Pop-Acts mit medialem Pomp an einem vorbeistolziert - alphabetisch aufgereiht, wäre das heuer eine Reihe von Austra, Bilderbuch, Cocker/Gonzales, Depeche Mode bis zu The XX -, bleibt für jene in der zweiten Reihe nur wenig Platz und Aufmerksamkeit übrig. Damit ist über etwaige Qualitäten wenig bis gar... weiter





Jazz-CD

Ein Stone swingt

  • Charlie Watts spielt verjazzte Stones-Hits mit der Danish Radio Big Band.

Es ist schon ein Kunststück, neben den Antipoden Mick Jagger und Keith Richards nicht zu verblassen. Charlie Watts ist es dennoch gelungen: Der Schlagzeuger der Rolling Stones hüllt sich in feines Tuch und hegt ein Faible für Jazz. Letzteres ist nicht nur Koketterie: Es war angeblich Musik von Gerry Mulligan, die ihn zu seinem Instrument brachte... weiter




Jazz-CD

Schubert, verziert

  • Lia Pale und Mathias Rüeg versuchen sich an der "Winterreise".

Wer ist Lia Pale? Vor fünf Jahren wusste das noch niemand. Als die junge Sängerin dann aber die Bühne des Porgy & Bess betrat, nahm neben ihr ein weiterer Musiker Platz, und den kannte jeder: es war Mathias Rüegg, Mitbegründer des Lokals, Pianist, Ex-Leiter und -Arrangeur des aufgelösten Vienna Art Orchestra... weiter




Michael Linus Bock: Variations. Preiser, 1 CD, ca. 20 Euro.

Klassik-CD

Die Harmonie gefunden21

(eb) Und wuchtig dräut die Posaun‘... - bloß: Was macht da Rossinis "Barbier"-Ouvertüre? Und Henri Klings "Elephant und Mücke"? Ganz einfach: Der fulminante österreichische Posaunist Michael Linus Bock und seine Instrumentalisten-Kollegen führen vor, zu welchen Wunderklängen ihre Instrumente in der Lage sind... weiter




F. Schubert: Winterreise/Schwanengesang Decca, 2 CDs, ca. 25 Euro.

Klassik-CD

Auf Schuberts Spuren

(os) Der gebürtige Mostviertler Günther Groissböck genießt vor allem in Wagner- und Strauss-Partien weltweit hohes Renommee. Nun mischt er auch den Tonträgermarkt mit seinem ersten Soloalbum auf. Und zwar gleich mit zwei gewichtigen Liederzyklen: Franz Schuberts "Winterreise" und dem posthum zusammengestellten "Schwanengesang" einfühlsam begleitet... weiter




Pop-CD

Bunter Reichtum2

  • Das Debüt des losen Musikerkollektivs Cologne Tape.

Cologne Tape ist ein loses Musikerkollektiv, zu dem u. a. Barnt, Jens-Uwe Beyer, John Harten (Crato), Philipp Janzen (Von Spar), John Stanier (Battles) und Axel Willner (The Field) gehören. Seine Mitglieder leben verstreut in Berlin, Hamburg und Köln, wo auch das von Barnt, Beyer und Crato geführte Magazine-Label residiert... weiter




Pop-CD

Musikalische Emanzipation2

  • Nur wenig Widerständiges in allzu reibungsloser Glätte: Neue Songs von Karen Elson.

Etwas überspitzt könnte man sagen: Diese Frau ist der lebende Beweis dafür, dass Musik (und nicht der schnöde Fußball) noch immer die schönste Nebensache der Welt ist. Im Hauptberuf jedenfalls ist die gebürtige Britin Karen Elson ein sehr gefragtes Model, dazu zweifache Mutter, und die Ehe mit Jack White war vermutlich auch nicht ganz unanstrengend... weiter




Pop-CD

Pop mit Herz1

  • Coco Hames beschwört die goldene Ära der Sixties und Seventies.

Nach zehn Jahren mit ihrer Garagenpop-Band The Ettes fand es Lindsay "Coco" Hames an der Zeit, ihre eigene künstlerische Vision auf den Punkt zu bringen. Mit ihrem titellosen Solodebüt gelingt ihr das nun auf beeindruckende Weise. Dieses Album ist ein ebenso wohlklingendes wie überzeugendes Argument dafür... weiter




Pop-CD

Verlässlich1

  • Das neue Album des Düsseldorfer Quartetts Kreidler.

Ein entspannter Rhythmus, insistierende Drums, vor allem aber ein zwingender Beat, den man einstmals auf den Namen "Motorik" getauft hat: das ist "Boots", der erste Track auf Kreidlers neuem Album. Oder nehmen wir "Coulées", zunächst kaum mehr denn ein monotones Schaben merkwürdiger Sounds, über die sich dann die unterschiedlichsten... weiter




Pop-CD

Geheimnisvoll1

  • Die Kanadierin Lydia Ainsworth zwischen Intimität und Breitwandpop.

Als Chris Isaak 1989 seinen Song "Wicked Game" veröffentlichte, war er reichlich erfolglos damit. Erst eine Instrumentalversion in David Lynchs Film "Wild At Heart" verhalf dem Lied zu Kultstatus und machte es zu einem der meistgecoverten der letzten 25 Jahre. R.E.M., Pink, Heather Nova, die Turin Brakes - sie alle haben diesen traurigen... weiter




Pop-CD

Veränderung in feinen Nuancen1

  • "Sincerely, Future Pollution", das sechste Album der Kanadier Timber Timbre.

"Ich bin der Meinung, dass man die aufrichtigsten Songs dann findet, wenn man an den Rand der Dunkelheit vorstößt", meinte Taylor Kirk zu Beginn seiner Karriere einmal. Seit mehr als einem Jahrzehnt unternimmt der kanadische Sänger und Songwriter mit seiner Band Timber Timbre künstlerische Reisen an düstere und ungeschützte Orte und macht Musik von... weiter




CD

Noise-Trance1

  • Martialisches von Margaret Chardiet alias Pharmakon.

Der Name Pharmakon - als Heilmittel wie Gift - ist Programm: Letzteres benutzt Margaret Chardiet, um zu Ersterem zu gelangen. Denn manches, das sich hier als Musik gibt, klingt eher so, als wäre jemand in Seenot geraten. Da dröhnen die Maschinen im Schiffsrumpf, das von Menschen Geschweißte ächzt, und jemand schreit infernalisch um sein Leben... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die stille Größe des Wolfgang Muthspiel
  2. Tour-Tagebuch
  3. 13. Nummer-eins-Album für Grönemeyer in Deutschland
  4. Cowboys, die Pailletten lieben
  5. Selbstbewusstsein
Meistkommentiert
  1. Cowboys, die Pailletten lieben



Neo-Viennale-Chefin Eva Sangiorgi (links) mit der Regisseurin des Eröffnungsfilms Alice Rohrwacher

Sozialdemokratische Kundgebung für das Frauenwahlrecht, Wien-Ottakring, 1913 "Der Bauerntanz", entstanden um 1568.

Ignaz Kirchner als "Samiel", 2007, während der Fotoprobe von "Der Freischuetz" in Salzburg.  Das Tutu ist das Spezifikum der Ballerina, die elfengleich über die Bühne schwebt.

Quiz