F. Schubert: Winterreise/Schwanengesang Decca, 2 CDs, ca. 25 Euro.

Klassik-CD

Auf Schuberts Spuren

(os) Der gebürtige Mostviertler Günther Groissböck genießt vor allem in Wagner- und Strauss-Partien weltweit hohes Renommee. Nun mischt er auch den Tonträgermarkt mit seinem ersten Soloalbum auf. Und zwar gleich mit zwei gewichtigen Liederzyklen: Franz Schuberts "Winterreise" und dem posthum zusammengestellten "Schwanengesang" einfühlsam begleitet... weiter




Pop-CD

Bunter Reichtum2

  • Das Debüt des losen Musikerkollektivs Cologne Tape.

Cologne Tape ist ein loses Musikerkollektiv, zu dem u. a. Barnt, Jens-Uwe Beyer, John Harten (Crato), Philipp Janzen (Von Spar), John Stanier (Battles) und Axel Willner (The Field) gehören. Seine Mitglieder leben verstreut in Berlin, Hamburg und Köln, wo auch das von Barnt, Beyer und Crato geführte Magazine-Label residiert... weiter





Pop-CD

Musikalische Emanzipation2

  • Nur wenig Widerständiges in allzu reibungsloser Glätte: Neue Songs von Karen Elson.

Etwas überspitzt könnte man sagen: Diese Frau ist der lebende Beweis dafür, dass Musik (und nicht der schnöde Fußball) noch immer die schönste Nebensache der Welt ist. Im Hauptberuf jedenfalls ist die gebürtige Britin Karen Elson ein sehr gefragtes Model, dazu zweifache Mutter, und die Ehe mit Jack White war vermutlich auch nicht ganz unanstrengend... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. In der Kraftkammer
  2. Martha, Martha, du entschwandest
  3. "Kammermusik ist fast wie Urlaub"
  4. Mit Furor zum Feuerzauber
  5. Deerhunter und ihre Science-Fiction im Jetzt
Meistkommentiert
  1. "Kammermusik ist fast wie Urlaub"
  2. Led Zeppelin: Als das Luftschiff fliegen lernte
  3. Martha, Martha, du entschwandest



Der Deutsche gab am Pult im Goldenen Saal des Musikvereins den Kapellmeister Deluxe.

Förderpreisgewinner Christoph Fritz mit Moderatorin Verena Scheitz und "vormagazin"-Chefredakteur Christoph Langecker. Peter Handke bei der Verleihung des 19. Wiener Theaterpreises "Nestroy" im Theater an der Wien. Hier mit dem Preis für sein Lebenswerk.

Neo-Viennale-Chefin Eva Sangiorgi (links) mit der Regisseurin des Eröffnungsfilms Alice Rohrwacher Sozialdemokratische Kundgebung für das Frauenwahlrecht, Wien-Ottakring, 1913

Quiz