CDs

Pop-CD

Milchbuben-Soul2

  • Für frühe Morgenstunden: Neues von Jesper Munk.

Eine (Presse-)Musikplattform führt dieses Album unter dem Genre "Tanzorchester", als wäre Jesper Munk eine Art Wiedergeburt von Bert Kaempfert. So weit geht die Neuerfindung des 25-jährigen Münchners (mit dänischer Mutter) wiederum auch nicht, obwohl er auf "Favourite Stranger" deutlich andere Töne anschlägt als auf seinen ersten beiden Platten... weiter




Jazz-CD

Schillernd

  • Neues von Pablo Held und seinem Trio.

Der im Jahr 1986 geborene deutsche Pianist Pablo Held und sein Trio loten auf "Investigations", dem bereits zehnten Album der Soundworker, eine schillernde Welt der Synkopen aus und bieten dem Hörer elegant verdichtete Solopassagen, überraschende rhythmische Momente und eine Klangwelt, die vielfach an die ECM-Sphären erinnert... weiter




Jazz-CD

Milde Mischung1

  • Tigran Hamasyans Solo-EP "For Gyumri" .

Tigran Hamasyan ist ein Phänomen. Der 30-Jährige verschmilzt armenische Folklore mit Klavierjazz, und er liefert dabei keineswegs Allerweltsmusik. Das liegt einerseits daran, dass die Tonkunst seiner Heimat vor feinen Ornamenten, Melodiekringeln und vertrackten Rhythmen strotzt - aber auch daran, dass er sie subtil mit seinen Improvisationen... weiter




Jazz-CD

Heiße Fusion1

  • Neues von Dave Morecrofts Worldservice Project.

Punk und Jazz - das passt so schlecht zusammen wie Wurst mit Schokosoße. Und eigentlich noch schlechter. Denn während Fleisch und Zucker bloß grundverschieden schmecken, stoßen Punk und Jazz einander regelrecht ab: der eine will so roh wie möglich klingen, der andere offen für alles sein. Dave Morecroft gelingt dennoch das Kunststück... weiter




Jazz-CD

Fröhliche Frische

  • Das Album "Once In A Blue Moon" von Reis Demuth Wiltgen.

Zehn Jahre ist Esbjörn Svensson tot, sein Einfluss bis heute aber ungebrochen. Er hallt etwa beim Reis Demuth Wiltgen Trio nach: Die drei Herren schwelgen in satten Harmonieverläufen und pochenden Rhythmen. Die Luxemburger tun das aber nicht ganz so rückhaltlos wie das schwedische Vorbild, und dadurch entsteht streckenweise der Eindruck einer... weiter




Jazz-CD

Töne fürs Kopfkino

  • Das Paier Valcic Quartet und sein neues Album "Cinema Scenes".

Der Titel verführt zu einem Missverständnis. Nein, "Cinema Scenes", das neue Album des heimischen Akkordeonisten Klaus Paier und der kroatischen Cellistin Asja Valcic, ist keine Kompilation von Kino-Ohrwürmern. Zwar hat sich das Duo, das seit neun Jahren eine Art Freistil zwischen Tango, Jazz und Kammermusik praktiziert... weiter




Pop-CD

Kantilenen einer Rasselbande1

  • Voller Spielfreude: "In Your Own Sweet Time", das fünfte Album der Fratellis.

Es war schon höchst an der Zeit, der Gesangskunst der tirilierenden "Ooh Oohs" und "Hiih Hiihs" wieder mal ein nachdrückliches akustisches Denkmal zu setzen. Nun denn, die Fratellis, das nur namentlich italianisierte (und pseudo-brüderhafte) Trio aus Glasgow, gibt auf "In Your Own Sweet Time", seinem fünften Album... weiter




Pop-CD

Therapeutisch1

  • Das Album "No Fool Like An Old Fool" von Caroline Says aus Austin, Texas.

Caroline Says nennt sich - nach einem Songtitel von Lou Reed - das Projekt der aus Austin, Texas stammenden Singer-Songwriterin Caroline Sallee. Das soeben erschienene zweite Album, "No Fool Like An Old Fool", ist ein frühes Folkrock-Album des Jahres. Die neun Songs forschen ebenso unaufdringlich wie eindringlich nach den Seelenzuständen hinter den... weiter




Der passive Eindruck täuscht: Musikalisch geht es bei den Entspannten ordentlich zur Sache. - © www.dieentspannten.at

Altherren-Groove

Beziehungsweisen9

  • Die Entspannten widmen sich auf ihrer neuen CD "I kumm net aus Australia" einem großen Thema in verschiedenen Facetten.

Ganz so entspannt wie auf ihrer gemeinsamen Debüt-CD "Fürs Erste amoi . . . (live)" präsentieren sich die Entspannten auf ihrem zweiten Werk nicht mehr. Da geht es zum Teil schon ein bisschen hantiger zu, wenn die alten Herren (dem jugendlichen Rezensenten sei diese Bezeichung verziehen - aber sie sind es halt doch schon... weiter




Pop-CD

Grenzland-Jazz

  • Mats Gustafsson legt mit Fire! nach.

Als Fire! letzthin in Augsburg auftraten, war ein Gast derart irritiert, dass er Mats Gustafsson sogar aufforderte, leiser zu spielen. Nun war die Verwunderung ganz auf Seiten der Musiker. Natürlich wurde nicht leiser gespielt und es wurde auch nicht behaglicher. Eine Frage stand indes im Raum: Ist das überhaupt noch Jazz... weiter




Pop-CD

Mondgesänge2

  • Auf den Spuren von Talk Talk: Lo Moon aus Los Angeles und ihr namenloses Debütalbum.

Wer Talk Talk aus ihren Glanzzeiten (also Ende der 80er Jahre) kennt und liebt, bevor sie, also speziell ihr Mastermind Mark Hollis, ins Esoterisch-Minimalistische abdrifteten und schließlich ganz im Schweigen versanken, wird mit Lo Moon große Freude haben, denn das Trio aus L.A. klingt verblüffend nach der englischen Kultband... weiter




Pop-CD

Geschmackssichere Traditionalisten1

  • Buffalo Tom aus Boston und ihr vertraut klingendes neues Album "Quiet And Peace".

Mitte der 90er Jahre standen Buffalo Tom aus Boston unmittelbar davor, in den Starstatus erhoben zu werden. Ihre stilvolle Mixtur aus College-, Alternative- und Folk-Rock verknüpfte Tradition mit Zeitgeist und schlug sich in drei exquisiten Alben nieder. "Big Red Letter Day" (1993), "Sleepy Eyed" (1995) und "Smitten" (1998) begeisterten Kritik und... weiter




Pop-CD

Mit Kraft und Biss1

  • Mit ihrem Comeback-Album "All Nerve" bestätigen die Breeders ihre Zeitlosigkeit.

Im Jahr 1988 beschlossen Throwing-Muses-Sängerin Tanya Donelly und die Pixies-Bassistin Kim Deal, eine eigene Band zu gründen - das war die Geburtsstunde der späteren Kultband The Breeders. Dreißig Jahre später feiert die Band nach zehn Jahren Veröffentlichungspause mit dem Album "All Nerve" ein glanzvolles Comeback... weiter




zurück zu Musik



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Mit einem Paukenwirbel in die Spielzeit
  2. Milchbuben-Soul
  3. Klage der Menschheit
  4. Das Böse ist immer und überall
  5. Gefrorene Leidenschaft
Meistkommentiert
  1. Ein Taktstock für die Dose
  2. Beim Song Contest siegt die Frauenpower - und Cesar Sampson
  3. Israel gewinnt den 63. Song Contest
  4. Französisch schmachten
  5. Wettbüros sehen Kopf-an-Kopf-Rennen Zypern-Israel

CD Klassik

CD

Benjamin Appl: Heimat. Sony Classical, 1 CD, ca. 14 Euro. (os) Wer in die Vorarlberger Lied-Mekkas reist, konnte schon Bekanntschaft mit Benjamin Appl schließen. Sonst ist der junge... weiter




CD-Kritik

Wiener Philharmoniker: 175th Anniversary Edition

Wr. Philharmoniker: 175th Anniversary Edition. DG, 44 CD, 1 DVD, ca. 149 Euro. (os) Zum 170. Geburtstag gab es eine Box mit ausschließlich Symphonien aus dem Aufnahmefundus der Deutschen Grammophon... weiter





Pop-CDs

9 / A B C D E F G H I J K L M N P R S T U V W Z