• vom 17.01.2003, 00:00 Uhr

CDs

Update: 30.05.2012, 22:57 Uhr

Musik

Dylan, Bob: Live 1975 - Rolling Thunder Revue - The Bootleg Series Vol. 5




  • Artikel
  • Kommentare (2)
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





"Desire" im Vordergrund

Kein Song aus "Planet Waves" schaffte es, bei der "Rolling Thunder Revue" gespielt zu werden. Dagegen war naturgemäß das neueste Werk "Desire" (das im Jänner 1976 veröffentlicht werden sollte) mit sechs Songs die Nummer eins. Und auch von "Blood On The Tracks" wurden nur zwei Songs ("Tangled Up in Blue", "Simple Twist Of Fate") dargebracht. Doch gerade durch die ziemlich die gesamte Karriere abdeckende Songauswahl entstand ein phänomenaler Live-Mitschnitt. Die "Rolling Thunder Revue", die eine zweite und schwächere Auflage 1976 erleben sollte, war einzigartig: Drehort und Supershow mit Künstlern und Zuschauern als meist nicht eingeweihte Statisten und Akteure. Der weiß geschminkte Dylan als Renaldo, einer selbstgeschaffenen Kunstfigur, die sogar Allen Ginsberg nur mit Mühe in einem Interview, das er mit Dylan führte, enträtseln konnte. Was bleibt, ist ein Sound-Zeugnis der Sonderklasse, das in einer "limited"-Version zusätzlich eine DVD mit nur zwei (!) Video-Nummern enthält.

Bob Dylan: Live 1975 - Rolling Thunder Revue - The Bootleg Series Vol. 5 (Columbia/Sony).

zurück zu Seite 1




Schlagwörter

Musik, Pop, CD, Bob Dylan, Pop-CD

2 Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2003-01-17 16:30:26
Letzte Änderung am 2012-05-30 22:57:05



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Frauen, die Baby heißen
  2. Die Frischzellenkur aus der Arena
  3. Rockstar, Politiker, Dämon
  4. Erich Kleinschuster gestorben
  5. Der universell Umtriebige
Meistkommentiert
  1. Friedenspfeifen und Widerständchen
  2. Schlagende Verbindung
  3. Trio in Rage

CD Klassik

CD

Benjamin Appl: Heimat. Sony Classical, 1 CD, ca. 14 Euro. (os) Wer in die Vorarlberger Lied-Mekkas reist, konnte schon Bekanntschaft mit Benjamin Appl schließen. Sonst ist der junge... weiter




CD-Kritik

Wiener Philharmoniker: 175th Anniversary Edition

Wr. Philharmoniker: 175th Anniversary Edition. DG, 44 CD, 1 DVD, ca. 149 Euro. (os) Zum 170. Geburtstag gab es eine Box mit ausschließlich Symphonien aus dem Aufnahmefundus der Deutschen Grammophon... weiter





Pop-CDs

9 / A B C D E F G H I J K L M N P R S T U V W Z



Werbung