• vom 06.03.2016, 12:00 Uhr

CDs

Update: 06.03.2016, 12:43 Uhr

Pop-CD

Rustikal & modern




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Heimo Mürzl

  • Entrücktes Meisterwerk: Heron Oblivion



Heron Oblivion aus San Francisco liefern mit ihrem Debütalbum ein frühes Meisterwerk dieses Jahres ab. Von den ersten übersteuerten Gitarrenakkorden bis zum bald einsetzenden elfengleich-entrückten Gesang von Meg Baird: die magische Verbindung von an- und abschwellenden Gitarrenwänden und Songwriter-Innerlichkeit, von Psychedelic Rock, kalifornischer Leichtigkeit und Mystic-Folk funktioniert bestens und beeindruckt mit sieben frei flottierenden und stimmig mäandernden Songs zwischen Dröhnen und Zwitschern.

Information

Heron Oblivion

Heron Oblivion

(Sub Pop/Trost)

Gleichzeitig rustikal und modern, wild und berückend, naiv und clever, wirkt das Album auf Menschen, die sich im Independent-Soziotop heimisch fühlen, wohl ein wenig irritierend und aus der Zeit gefallen - und gefällt doch mit den seltsamsten Geschichten, schönsten Melodien und unschuldigsten Gesängen. Anspieltipps: "Oriar", "Sudden Lament" und "Your Hollows".





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2016-03-04 16:38:13
Letzte ─nderung am 2016-03-06 12:43:13




Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Wir gaben dieser Musik ihre Stimme"
  2. Der Irrsinn der Macht
  3. Spiel dich – verkühl dich nicht!
  4. Wien-Konzerte von Helene Fischer finden statt
  5. Erbarmungslos schön
Meistkommentiert
  1. Helene Fischer muss zwei Wien-Termine streichen
  2. Spiel dich – verkühl dich nicht!
  3. Der Irrsinn der Macht
  4. Drei Säulen auf unsicherem Fundament
  5. Erbarmungslos schön

CD Klassik

CD

Benjamin Appl: Heimat. Sony Classical, 1 CD, ca. 14 Euro. (os) Wer in die Vorarlberger Lied-Mekkas reist, konnte schon Bekanntschaft mit Benjamin Appl schließen. Sonst ist der junge... weiter




CD-Kritik

Wiener Philharmoniker: 175th Anniversary Edition

Wr. Philharmoniker: 175th Anniversary Edition. DG, 44 CD, 1 DVD, ca. 149 Euro. (os) Zum 170. Geburtstag gab es eine Box mit ausschließlich Symphonien aus dem Aufnahmefundus der Deutschen Grammophon... weiter





Pop-CDs

9 / A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z



Werbung


Werbung