• vom 08.04.2014, 14:12 Uhr

Musik

Update: 08.04.2014, 14:25 Uhr

Klassik-CD

Brahms, Grieg: Cellosonaten




  • Artikel
  • Lesenswert (10)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Ankunft im vollen Klangerlebnis

Brahms, Grieg: Cellosonaten Gramola, 1 CD, ca. 18 Euro

Brahms, Grieg: Cellosonaten Gramola, 1 CD, ca. 18 Euro Brahms, Grieg: Cellosonaten Gramola, 1 CD, ca. 18 Euro

(dawa) Früher Brahms und später Grieg. Kein leichter Tabak, auch nicht für eingefleischte Kammermusikfans. Da die norddeutsche erste Cellosonate, e-Moll op. 38, die ein fast noch jugendlich suchender Brahms mit großen Gesten und noch größerer Agogik versehen konzipierte. Dort das plakative nordländische Werk des norwegischen Nationalheiligen Grieg, in ihrer Kraft jede Minute Hörens zum Erlebnis machend.

So ist dem Duo Jávorkai-Biermasz auch eine Aufnahme gelungen, die die Zuhörer mit dabei sein lässt, beim reproduzierenden Moment der Wiedergabe ebenso wie beim schöpferischen Akt der Interpretation. Ádám Jávorkai, ungarischer Ausnahmecellist und die holländische Pianistin Clara Biermasz perfektionieren die Symbiose aus Spiel und Kunst. Hier atmet der Geist des gar nicht so konservativen Doktor Brahms. Und da statten die beiden Künstler Grieg mit weit mehr als möglichen skandinavischen Themenklischees aus. Die Einspielung lebt von der zeitlosen Qualität zweier überragender Musikerpersönlichkeiten des 19. Jahrhunderts, wiedergegeben in technischer Perfektion und ausgestattet mit deutlich hörbarer Inbrunst. Kammermusik at it’s best.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2014-04-08 14:17:12
Letzte Änderung am 2014-04-08 14:25:07


Klassik-CDs

A B D E G H I J K M N P R S V W Z


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Ein rasender Träumer auf Reisen
  2. Musikalisches Manifest gegen Machismo
  3. Heitere Pärchenbildung
  4. Gesamtkunstwerk reloaded
  5. Mouth & MacNeal, ein Duo wie Hund und Katz
Meistkommentiert
  1. Cowboys, die Pailletten lieben


Werbung