• vom 04.10.2016, 14:40 Uhr

Musik

Update: 04.10.2016, 14:58 Uhr

Klassik-CD

Wenn das Cello in Flammen steht




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Edwin Baumgartner


    Dmitri Schostakowitsch Cellokonzerte Decca, 1 CD ca. 18 Euro

    Dmitri Schostakowitsch Cellokonzerte Decca, 1 CD ca. 18 Euro Dmitri Schostakowitsch Cellokonzerte Decca, 1 CD ca. 18 Euro

    Alise Weilerstein interpretiert Dmitri Schostakowitschs Cellokonzerte mit brennender Leidenschaft. Im ersten zieht sie alle Register vom Lachen unter Tränen über wilde Grimassen bis zur letzten Zärtlichkeit. Das romantisierende zweite Konzert erfüllt sie mit großem Atem. Dirigent Pablo Heras-Casado ist Partner, der die Werke ohne viel Eigeninitiative vom des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks sauber ausführen lässt. So gehört alle Aufmerksamkeit der Solistin.

    Dmitri Schostakowitsch: Cellokonzerte. Decca, 1 CD, ca. 18 Euro.





    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2016-10-04 14:56:45
    Letzte ńnderung am 2016-10-04 14:58:34



    Klassik-CDs

    9 / A B D E F G H I J K L M N O P R S V W Z


    Werbung



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. "Wir gaben dieser Musik ihre Stimme"
    2. Die Frau, die alle Register zieht
    3. Auf ein Puiverl ins Beisl
    4. Salto fractale
    5. Drei Säulen auf unsicherem Fundament
    Meistkommentiert
    1. Helene Fischer muss zwei Wien-Termine streichen
    2. Spiel dich – verkühl dich nicht!
    3. Der Irrsinn der Macht
    4. Erbarmungslos schön
    5. Drei Säulen auf unsicherem Fundament


    Werbung


    Werbung