• vom 31.01.2017, 14:12 Uhr

Musik

Update: 31.01.2017, 14:25 Uhr

Klassik-CD

Die Musik des "Clockwork Orange"-Autors




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Edwin Baumgartner


    A. Burgess: Mr. W. S. u.a. Naxos, 1 CD, ca. 10 Euro.

    A. Burgess: Mr. W. S. u.a. Naxos, 1 CD, ca. 10 Euro. A. Burgess: Mr. W. S. u.a. Naxos, 1 CD, ca. 10 Euro.

    In den Romanen von Anthony Burgess spielt Musik eine bedeutende Rolle. Die Bücher lassen es vermuten: Burgess komponierte selbst. Naxos veröffentlicht seine Suite "Mr. W. S.", "Mr Burgess’s almanack" und "Marche pour une révolution 1789 – 1989". Die Musik ist teils neoromantisch, teils grotesk überdreht – und in diesen Momenten am besten. Eine erstaunliche dritte Symphonie sollte eingespielt werden. Burgess ist auch als Komponist eine Auseinandersetzung wert.

    Anthony Burgess: Mr. W. S. u.a. Naxos, 1 CD, ca. 10 Euro.





    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2017-01-31 14:24:25
    Letzte Änderung am 2017-01-31 14:25:12


    Klassik-CDs

    A B D E G H I J K M N P R S V W Z


    Werbung



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Die neue Einstimmigkeit
    2. "Euryanthe" als packendes Kammerspiel
    3. "Die Weiden" erleiden Schiffbruch an der Staatsoper
    4. Philharmoniker begeistern unter Riccardo Muti
    5. Tony Bennett & Diana Krall: Love Is Here To Stay
    Meistkommentiert
    1. "Die Weiden" erleiden Schiffbruch an der Staatsoper
    2. Die neue Einstimmigkeit
    3. Eine wunderbare Reise zu den Ursprüngen von Jethro Tull
    4. Zappas illustres Erbe
    5. Ozzy Osbourne wird 70:
      Der Mann, der Tieren den Kopf abbiss


    Werbung